• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kaum Kindsbewegungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kaum Kindsbewegungen

    Hallo!
    Ich mache mir zur Zeit große Sorgen um mein Baby . In den letzten Wochen war meine Kleine immer aktiv am Tag, doch seit ein paar Tagen spüre ich sie nur selten und wenn dann auch nur sehr leicht. Stimmt da was nicht? Ich bin in der 35.SSW.
    Ich hatte eine Zeit lang psychischen Druck zu Hause. Jetzt habe ich mal gehört, das bei einer gestressten Schwangeren das Baby nicht richtig versorgt wird. Stimmt das? Kann das vielleicht damit zusammenhängen?
    LG


  • RE: Kaum Kindsbewegungen


    Also ich denke eher, dass dein Baby einfach nicht mehr all zu viel Platz hat um sich groß zu bewegen!! Aber um Dich selbst zu beruhigen solltest Du zum FA gehen!!

    Ich wünsch Dir weiterhin alles gute!!

    Kommentar


    • RE: Kaum Kindsbewegungen


      Außerdem wars bei mir so, dass, wenndas Baby einen Wachstumsschub hatte, ich es auch weniger spürte!

      Kommentar


      • RE: Kaum Kindsbewegungen


        Ich würde dir dringend raten,zum FA zu gehen.Ich hatte damals auch gedacht,das mein Baby ja nicht mehr soviel Platz hat usw. und eine Woche vor ET ist unser Kleiner in meinem Bauch gestorben und keiner konnte mir sagen,was passiert war.Psychischer Druck und Streß der Mutter tun dem Baby auf keinen Fall gut.
        Geh bitte sicherheitshalber zum Doc!!!Du machst dich sonst kaputt vor Sorge und würdest dir ewig Vorwürfe machen,wenn doch was mit dem Baby ist/war.
        Liebe Grüße und alles Gute

        Kommentar



        • RE: Kaum Kindsbewegungen


          Hallo,

          je nach Lage und Aktivitaet des Kindes koennen die Bewegungen unterschiedlich stark empfunden werden. Es spricht aber nichts dagegen, den FA zur Kontrolle und Beruhigung aufzusuchen.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar