• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch mit 1 Eileiter?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch mit 1 Eileiter?

    Hallo und Guten Morgen,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich bin 34 Jahre alt und wünsche mir mit meinem Partner ein Baby. Nun wurde mir aber 2000 ein Eileiter entfernt, der bei einer starken Eileiterentzündung nicht mehr gerettet werden konnte.

    Mein Frauenarzt sagte, dass die Fruchtbarkeit fast genauso hoch wäre wie mit 2 Eileitern, da der verbliebene Eileiter sich mal zum linken Eierstock und dann wieder zum rechten Eierstock neigt.

    Im Internet habe ich aber gelesen, das man maximal nur alle 2 Monate die Möglichkeit hat schwanger zu werden, da die Eierstöcke sich mit der Follikelbildung abwechseln und der verbliebene Eileiter nur zu einem Eierstock neigt.

    Was stimmt denn nun? Und wie sind die tatsächlichen Chancen schwanger zu werden, mit nur noch einem Eileiter?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen,da ich mir nicht wirklich Hoffnung machen möchte. Wir sind momentan im 6.ÜZ.

    LG Lisamarie

  • RE: Kinderwunsch mit 1 Eileiter?


    Hallo,

    ich bin kein Arzt, aber meises Wissens hat man dann nur max. jedes zweite Mal eine Chance. Abzuklären wäre nach 1 Jahr ohne Schwangerschaftseintritt, ob der verbliebene Eileiter durchgängig ist etc. Wenn ich mir das so vorstelle, dann denke ich, dass zum Hin- und Herneigen im Bauchraum auch zu wenig Platz ist - das kommt mir doch sehr komisch vor. Abzuklären wäre nach 1 Jahr ohne Schwangerschaftseintritt, ob der verbliebene Eileiter durchgängig ist etc.

    Viel Glück.
    Degi

    Kommentar


    • RE: Kinderwunsch mit 1 Eileiter?


      Hallo,

      die Vorstellung des Kollegen von einem monatlich um den Uterus rotierenden Eileiter entbehrt zwar nicht einer gewissen Komik, geht aber leider voellig an der Realitaet vorbei. Es ist wrklich so, dass die Chance in einem solchen Fall nur jeden zweiten Monat besteht und somit statistisch halbiert ist. Eine Schwangerschaft ist aber unter der Voraussetzung, dass der verbliebene Eileiter durchgaengig ist, dennoch sehr gut moeglich.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • RE: Kinderwunsch mit 1 Eileiter?


        Hallo Dr. Scheufele und Degi,

        vielen Dank für die schnelle und informative Antwort.

        Nun hoffe ich, dass es trotzdem bald klappt.

        Es ist aber nicht hundertprozentig, dass die Follikel sich abwechseln und mal einen Monate rechts und einen Monat links reifen oder? Eine Genauigkeit ist da sicher nicht gegeben denke ich, dass dieses wirklich abwechseln passiert oder?

        LG Lisamarie

        Kommentar



        • RE: Kinderwunsch mit 1 Eileiter?


          Hallo Lisamarie,

          meist erfolgt der Eisprung abwechselnd, das ist aber nicht grundsaetzlich der Fall, verlassen kann man sich darauf also nicht.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • RE: Kinderwunsch mit 1 Eileiter?


            Vielen herzlichen Dank, Sie haben mir sehr geholfen.


            mfg Lisamarie

            Kommentar