• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schwanger trotz regel?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schwanger trotz regel?

    hi,
    ich habe nach meiner pillenpause die erste pille vergessen (an silvester) und hatte die woche zuvor ungeschützten GV.
    Ich war dann natürlich gleich bei der Frauenärztin und die arzthelferin vorne hat gesagt ich soll mir keine gedanken machen, da kann nichts passiert sein. Da war ich beruhigt.
    Am montag sollte ich meine tage bekommen. hab ich auch, aber am MOntag war das alles total braun. Gestern war es dann rot, aber nicht gerade viel und heute hab ich fast gar nichts mehr. Ich habe auch sehr starke Bauchkrämpfe... Was ist los. Kann ich trotz "periode" schwanger sein?
    Meint ihr, dass ich deswegen trotzdem mal zum Frauenarzt soll um Ultraschall zu machen..
    Was noch dazu kommt: ich hatte vor drei wochen ne mandel OP mit narkose und habe danach viel schmerzmittel genommen (ca 4 Tabletten Voltaren dispers / Tag). Kann das wegen den blutungen auch deswegen so anders sein?

    Gruß Sweety1988

  • RE: schwanger trotz regel?


    Hallo,

    da gibt es in der Tat viele möglichen Ursachen oder viele mögliche Erklärungen - man weiß allerdings nie, ob sie zutreffend sind. Das sind alles mehr oder minder Spekulationen. Ich würde an Ihrer Stelle einfach mal einen Schwangerschaftstest machen kurz bevor Sie den neuen Blister beginnen. Dann haben Sie Sicherheit.

    Schönen Abend.
    Degi

    Kommentar


    • RE: schwanger trotz regel?


      Hey,
      also du hattest ungeschuetzten GV in der Pillenpause? Na sicher kannst du schwanger sein und weiterhin deine Regel bekommen! Meine Tante hat auf diese weise 3 Kinder bekommen... Aber das ist wirklich nur die Ausnahme. Also nun zu deinem Problem. Ich denke nicht das du schwanger bist... Immerhin hast du ja deine REgel oder halt ausfluss bekommen. Nimmst du die Pille denn schon lange? Zu Beginn der Einahme koennen derartige Zyklusstoerungen auftreten. Hast du in letzter Zeit viel Stress gehabt (wahrscheinlich schon, denn schliesslich dachtest du du bist schwanger), viel Alkohl getrunken? Das kann haeufig auch zu Zyklusstoerungen beitragen...
      Trotzdem wuerde ich an deiner Stelle lieber einen schwangerschaftstest machen, mach ich auch immer, dann gehts mir gleich viel besser :-)

      Kommentar


      • RE: schwanger trotz regel?


        Meine Tante hat auf diese weise 3 Kinder bekommen...
        ________________________
        Vielleicht tue ich ihr da Unrecht, aber da habe ich nun wirklich meine Zweifel. Vielleicht wollte sie einfach Kinder und hat's dann so gedreht - das wird ja öfters so gemacht.
        Und wenn sie schon älter ist, dann gehört sie noch zu der Generation, die hochdosierte Pillen genommen hat - da war das noch unwahrscheinlicher.

        Das Internet bietet ja die Möglichkeit, sich anonym zu unterhalten. Seitdem ich vor längerer Zeit mal in einem Forum zufällig mitgelesen habe, was sich da Frauen erzählten in Punkto Kinder kriegen trotz Pille, bin ich umso skeptischer. Da wurde völlig ungeniert erzählt, dass man den jeweiligen Partner einfach erklärt, es handle sich um ein Pillenversagen. In Wirklichkeit haben sie die Pille einfach abgesetzt, weil sie Kinder kriegen wollten.

        Pillenversager gibt es wohl wirklich, aber bei korrekter Einnahme sicherlich nicht in der Häufigkeit.

        Kommentar



        • RE: schwanger trotz regel?@Degi


          Bevor du so ne scheisse erzaehlst lies dir bitte meinen Beitrag richtig durch. Meine tante hat bei 3 ihrer 7 Kinder ihre REgel weiterhin gehabt! Und somit nicht bemerkt das sie schwanger war! Das sie trotz Pille schwanger geworden ist habe ich in keinster Weise erwaehnt!

          Kommentar


          • RE: schwanger trotz regel?


            @Degi
            Zudem ist das Thema "Schwanger trotz REgel", nicht "Schwanger trotz Pille". bevor du jemanden tipps oder ratschlaege geben moechtest (was im grunde genommen wirklich nett ist) solltest du dir die Themen/Beitraege richtig durchlesen. Denn sowas kann ganz schnell nachhinten los gehen!

            Kommentar


            • RE: schwanger trotz regel?


              Hallo,

              im vorliegenden Fall ist eine Schwangerschaft aeusserst unwahrscheinlich. Der veraenderte Blutungsablauf kann durch den operativen Eingriff beeinflusst worden sein. Zur Beruhigung waere aber die Durchfuehrung eines SS-Tests kein Fehler.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Nun mal langsam ...


                Sie schrieben:
                also du hattest ungeschuetzten GV in der Pillenpause? Na sicher kannst du schwanger sein und weiterhin deine Regel bekommen!
                ____________________
                In Sweetys Frage ging es eindeutig um Pille und Regel weiterbekommen, trotz Schwangerschaft.

                Regen Sie sich also nicht so auf. Und glauben Sie mir, lesen kann ich sehr gut.

                Zur Wortwahl spare ich mir jetzt den Kommentar.

                Kommentar


                • RE: schwanger trotz regel?




                  Sweety1988 :
                  -------------------------------

                  Was ist los. Kann ich trotz "periode" schwanger sein?


                  Das hat Sweety geschrieben
                  Entweder bin ich jetzt zu bloed zum lesen, oder ich weiss auch nicht.
                  Ich denke, es ist eindeutig.

                  Zu Sweety... Sorry, hatte den eintrag nicht weitergelesen. Ich denke, dass es durch die Mandeloperartion und die dazugehoerigen Medikamente zu deiner "annormalen" Blutung kam... Denn wenn man z. B. Antibiotika einnimmt waehrend man ebenso die Pille konsumiert, ist die Wirkung der Pille nicht mehr gewaehrleistet. Nur so zu Info :-)

                  Kommentar


                  • RE: Nun mal langsam .Bahnhof!..


                    Also, richtig wir wollen uns ja alle nur gegenseitig helfen und nicht streiten. Falls ich ausfallend geworden bin, liegt das eher an mein Reizblase, oder was das auch immer ist :-)

                    So, ich verstehe halt immer noch, dass es darum geht ob man schwanger sein kann obwohl man seine Regel bekommt. Und das kann man definitiv (wenn auch sehr selten) mit ja beantworten.

                    Zum anderen hat meine Frage ob sie GV in der Pillenpause hatte, nichts mit dem naechsten Satz zu tun. Deshalb auch der Punkt.
                    Vielleicht bisschen missverstaendlich geschrieben.
                    Vielleicht sollte sich Sweety selber mal melden, dann wuerden wir wissen wie es gemeint ist...

                    Kommentar



                    • RE: Nun mal langsam ...


                      und auch nach dem 111. mal steht dort immer noch die gleiche Frage: "Kann ich trotz meiner Periode schwanger werden."

                      ich habe nur auf diese Frage geantwortet

                      Kommentar


                      • RE: Nun mal langsam ...


                        Hallo,

                        sehen Sie, man muss doch all das Geschriebene im Zusammenhang sehen. Es hilft doch nicht, wenn Sie einen einzelnen Satz zitieren.
                        Klar ist, sie nimmt die Pille, klar ist, dass sie fragt, ob sie dann trotz Regel schwanger sein kann. Das kann man doch nicht auseinanderpflücken und einzeln betrachten.

                        Sie schrieben:
                        "also du hattest ungeschuetzten GV in der Pillenpause? Na sicher kannst du schwanger sein und weiterhin deine Regel bekommen! Meine Tante hat auf diese weise 3 Kinder bekommen... "
                        Sie sagen nun:
                        "Zum anderen hat meine Frage ob sie GV in der Pillenpause hatte, nichts mit dem naechsten Satz zu tun. Deshalb auch der Punkt."

                        Wenn man nur einen Punkt macht, geht das Thema eigentlich weiter. Beginnt man mit etwas völlig anderem, dann macht man eigentlich einen Absatz... Daher habe ich das anders verstanden.

                        Vielleicht sollten Sie das nächste Mal erst genau lesen und überlegen, bevor Sie einen aggressiven Ton anschlagen. Das wäre hilfreich.
                        Im übrigen liegt mir überhaupt nicht daran zu streiten oder rechthaberisch zu sein. Jeder, der hier mitliest, wird sich sein Urteil bilden können.

                        Dass man seine Regel im Ausnahmefall trotz Schwangerschaft trotzdem bekommen kann, das ist schon klar.

                        Mehr habe ich eigentlich nicht dazu zu sagen.

                        Einen schönen Tag wünsche ich Ihnen trotz allem.
                        Degi

                        Kommentar


                        • RE: schwanger trotz regel?


                          hallo,
                          ich war gestern bei meiner Frauenärztin und sie hat gesagt eine Schwangerschaft ist sehr unwahrscheinlich. Sie hat dann einen Ultraschall gemacht und gesagt die Schleinhäute sind so dünn, dass sich da gar kein Ei hätte einnisten können.

                          Vielen Dank für die vielen Ratschläge.

                          Ich wollte auch nicht, dass sich jetzt hier jemand streitet...

                          Bin froh, dass das jetzt alles geklärt ist!

                          Kommentar


                          • schwanger trotz regel?


                            hey, ich hab angst schwanger zu sein, weil ich habe seit 5 tagen starke unterleibschmerzen, übelkeit und einen tag auch ein ziehen in der brust. ich hatte
                            ungeschützten GV, deshalb könnte es eventuell möglic sein. aber ich bekam meine regel, jedoch nur für 2 1/2 tage. deshalb führte ich einen SS-test durch, der NICHT schwanger anzeigte. trotzdem bin ich mir unsicher, wegen der krämpfe und der kurzen periode. was soll ich jetzt machen?

                            Kommentar