• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blut im Urin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut im Urin

    Hallo!

    Habe seit einer Woche merkwürdige Unterleibsschmerzen (nicht während Periode), meistens im Sitzen oder Liegen, ganz schlimm wird´s nach´m Gang zur Toilette. Hinzu kommt dass ich gestern bei meiner FA zur Routine-Untersuchung war und sie Blut im Urin festgestellt hat. Sie sagte sie mache über Nacht noch ein paar Tests und ich soll mich heute bei ihr melden. Das hab ich heut morgen gemacht. Ergebniss: Auf dem Nährboden wäre etwas gewachsen und sie müsste das zur genaueren Untersuchung in´s Labor schicken. Ich bin echt am verzweifeln. Sie sagte, es könnte ne harmlose Infektion sein, aber auch ernsteres. Ich muss dazu sagen, dass ich gynäkologisch familier vorbelastet bin (Oma Krebs-Ururoma Krebs...)
    Kann mir jemand sagen, was auf mich zukommen kann? Meinem Freund kann ich meine Sorgen auch nicht mehr verheimlichen, er macht sich auch voll Sorgen... Freue mich über jede Antwort!

  • RE: Blut im Urin


    es bringt nichts, wenn man dem partner was verheimlicht. das macht alles nur viel schwerer. in einer beziehung sollte so viel vertrauen da sein, dass man sich auf den partner verlassen kann.

    die probe wird nun in ein spezielles labor geschickt, wo man nach erreger und resistenz untersucht. man muss das ergebnis abwarten. dann kann weiter handeln. und ich weiß, die warterei ist anstrengend.

    nehmen sie die unterstützung ihres partners in anspruch.
    alles gute.

    Kommentar


    • RE: Blut im Urin


      ich hatte das auch gerad letzte woche..ich konnte vor schmerzen (bauch und rücken) nicht mehr sitzen,liegen,stehen alles tat weh..bin dann auch zum hausarzt der hat auch blut im urin festgestellt..mit diesem wissen bin ich zum urologe,bei dem auch über eine kultur festgestellt wurde das was gewachsen is..im endeffekt war es eine harnwegsentzündung...zur sicherheit macht der urologe aber auch nochma ne blasenspieglung also wenn du richtig sicher gehen willst wegen dem blut vll auch ma zum urologe gehen?
      in erster linie => mach dich nich verrückt..blut is bei harnwegsinfektionen (blasenentzündung und so) nicht selten..dein gyn wird das behandeln wenn das labor was findet dann isses okay.. aber ich kann dich verstehen,ich werd da auch IMMER panisch wenn was is daher lass ich auch die blasenspieglung machen (bei uns is gerad blasenkrebs aufgetreten)
      mein freund macht sich wenn ich was hab auch immer total verrückt aber man soll ja das beste hoffen und deine beschwerden hören sich absolut nach meinen an (vorallem das du nach dem toilettengang schmerzen hast spricht fürne harnwegsinfektion)..was ich dir empfehlen würde => vieeeeeeel trinken...
      gute besserung

      Kommentar


      • RE: Blut im Urin


        Hallo,

        der Schilderung nach handelt es sich um eine Harnwegsinfektion. Sicher ist es kein Fehler, den Erreger genau auszutesten, allerdings waere es auch wuenschenswert gewesen, aufgrund Ihrer Beschwerden schonmal eine Behandlung einzuleiten. Vielleicht sollten Sie Ihre Aerztin nochmal darauf ansprechen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • RE: Blut im Urin


          Hallo Doc. Scheufele

          vielen Dank für die Antwort...
          Ich hätt dann noch ein paar Fragen:
          - Sollte es sich tatsächlich um eine Harnwegsinfektion handeln, mit was muss ich rechnen (weitere Arztbesuche, Untersuchungen, Medikamente?`) ?
          - Ich bekomm erst am Donnerstag die Ergebnisse vom Labor- kann ich solange warten oder soll ich schon früher aktiv werden?

          Vielen Dank schonmal...

          Liebe Grüße, Coyote

          Kommentar


          • RE: Blut im Urin


            Hallo Coyote,

            die Infektion sollte medikamentoes behandelt und der Befund danach nochmals kontrolliert werden. Ich wuerde einen kurzfristigen Behandlungsbeginn empfehlen, da sich der Infekt ansonsten ungehindert ausbreiten kann.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar