• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilzinfektion/Nuvaring/Schild

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilzinfektion/Nuvaring/Schild

    Hallo die Herren Doktoren :-),

    schon mal vorweg ein liebes Dankeschön.

    Leider schon wieder, eine Pilzinfektion.

    Bei mir treten immer wieder Pilzinfektionen auf. Mittlerweile gehe ich nicht jedesmal zum Arzt sondern hole mir ein Präparat aus der Apotheke.
    Doch nun nehme ich den NuvaRing und bin verunsichert was die Anwendung angeht.

    Frage:
    Beinflußt das Pilzmittel in irgendeiner Weise die Hormonabgabe, schlimmer noch die Aufnahme? (Wirkstoff:Clotrimazol)

    Seit weit vor der Pubertät, vielleicht seit meinem 10. Lebensjahr habe ich die Hashimoto Autoimmunthyreoiditis (seit 17 Jahren). Meine Hormone (Prothyrid, 2 Tabletten) sind gut eingestellt (muss aber wieder zur Kontrolle).
    Trotzdem meine

    Frage: In wie weit beeinträchtigt die Krankheit meine Neigung zu Pilzinfektionen?

    Frage: In wie weit beeinflußt(e) Hashimoto überhaupt alles was mit Fruchtbarkeit, Entwicklung, Brustform etc. zu tun hat?
    Oder sind alle Symptome vollkommen durch die Medikation verschwunden?
    Ich bin einfach verunsichert, weil ich ja nicht weiß, wie es ohne Hashimoto gewesen wäre.

    viele Grüße
    Isa


  • RE: Pilzinfektion/Nuvaring/Schild


    Hallo,

    zwischen der Pilzmedikation und dem Ring besteht keine Wechselwirkung, Sie koennen es also problemlos anwenden.
    Bezueglich Hashimoto ist eine korrekte Medikation sehr wichtig. Wenn Sie richtig eingestellt und die Werte in Ordnung sind, werden Fruchtbarkeit und Schwangerschaft nicht beeinflusst, auch in Bezug auf Infektionen gibt es kein Problem. Zu beachten ist, dass waehrend einer Schwangerschaft Kontrollen der Werte erforderlich sind, da sich der Bedarf erhoeht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar