• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ab wann o.b. ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ab wann o.b. ?

    Hallo,

    ist es möglich, dass ein 11. jähriges Mädchen während der Periode Tampons benutzt?

    Meine Tochter hat zum 3. mal ihre Periode bekommen und mir diese Frage jetzt gestellt.

    Sie geht in eine Sportschule und hat jeden Tag über mehrere Stunden Schwimmtraining. Während der Periode hat sie keine Beschwerden und sie möchte auch gerne das Training fortsetzen, ich halte eine Pause in der Zeit für angebrachter, was meinen Sie?

    Gruß und Danke im Voraus

    Natalia

  • RE: ab wann o.b. ?


    Hallo,

    nach meiner Erfahrung ist die Anwendung von Tampons in dem Alter schon rein anatomisch problematisch bis unmoeglich. Daher wuerde ich auch eher zu einer Pause raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: ab wann o.b. ?


      Aber ich fände es schade, wenn ein Mädchen gleich so einen negativen Eindruck vom Frau-sein bekommt, nämlich dass sie deswegen auf Dinge, die ihr Spaß machen verzichten muss.

      Jedes Mädchen ist unterschiedlich gebaut und vielleicht kann sie die kleinste Tampongröße probieren. Den Tampon vorher einfetten, damit er auch gut rutscht. Und natürlich vorher drüber reden, dass es vielleicht doch noch nicht geht und sie dann nicht total enttäuscht ist. Schwierige Frage also. Ich würde ihr die Entscheidung überlassen, ob sie es ausprobieren möchte oder nicht. Ich persönlich benutze seit meiner 2. Blutung Tampons und ohne Probleme.

      Kommentar


      • RE: ab wann o.b. ?


        Hallo,

        wenn ich mir meine Tochter anschaue, dann bin ich der gleichen Meinung, wie Dr. Scheufele. Ihre Figur ist noch sehr kindlich, sie hat noch gar nichts frauliches. Sie ist 156cm groß und 45kg schwer.

        Ich habe ihr die Antwort von Dr. Scheufele gezeigt, da sagte sie nur- Er ist ein Mann und hat keine Ahnung.
        Tut mir leid Hr. Dr. Scheufele für die Worte meiner Tochter, nicht mal ein Arzt kann sie überzeugen.
        Ich persönlich habe meine Periode erst mit 14 bekommen und weiß, dass ich eben mehr entwickelt war und ziemlich schnell Tampons benutzt habe.

        Ich habe jetzt wieder ein Monat Zeit aber sie wird sowieso mit dem Thema wieder kommen. Sie möchte die Tampons auch nicht heimlich ausprobieren, sagte sie mir, da sie noch bisschen Angst davor hat.
        Ich glaube, dass sie jetzt mit dem Einführen große Schwierigkeiten hätte und möchte ihr einfach die schlechte Erfahrung ersparen.
        Vielleicht liege ich aber auch mit meiner Meinung daneben, ich weiß wirklich nicht, ob ich es schon zulassen soll, dass sie die Tampons ausprobiert.
        Gruß
        Natalia


        Kommentar



        • RE: ab wann o.b. ?


          Hallo,

          vielleicht waere es dann wirklich der richtige Weg, die Anwendung gemeinsam mit ihr auszuprobieren. Ich denke nicht, dass daraus ein Nachteil entsteht, solange man behutsam vorgeht und damit waeren dann alle Zweifel beseitigt.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • RE: ab wann o.b. ?


            Hallo,

            danke für Ihre Antwort und Meinung.

            Meine Tochter jubelt und tanzt hinter mir und sagt: Sie, als Mann haben doch eine Ahnung ;-)
            Ihre Periode bekommt sie erst im nächsten Monat, die Tampons soll ich heute noch kaufen, sagt sie. ;-)
            Ich wünsch mir und ihr dass es auch gut geht.
            Lieben Gruß

            Natalia

            Kommentar


            • RE: ab wann o.b. ?


              Ich wünsche viel Erfolg. Kaufen sie die ganz kleinen und evtl die extra angespitzen Tampons für die leichten Tage, die sind besonders schmal und klein.

              Und auf jeden Fall reden Sie mit ihrer Tochter, ihr scheint ein gutes Team zu sein und miteinander reden zu können. Das finde ich toll.
              Erklären Sie ihr, was mit ihrem Körper passiert und warum Tampons evtl noch nicht funktionieren und dass sich der Körper noch weiter entwickelt und dann bald klappt, so dass sie nicht zu enttäuscht ist falls es doch nicht auf Anhieb klappt. Sie kann dann ja jeden Monat wieder probieren.
              Und falls es klappt erklären Sie ihr den korrekten Umgang (mit Hände waschen, regelmäßigem Wechseln,...) und dass sie bei Probleme immer zu Ihnen kommen kann.

              Falls es noch nicht geschehen sein sollte, wäre das auch ein guter Zeitpunkt sie aufzuklären bzw erneut drüber zu reden.

              Kommentar



              • RE: ab wann o.b. ?


                Hallo,

                ich kann mit meiner Tochter wunderbar reden und sie ist ein Kind, dass auf alles ganz genaue Antworte braucht. Sie kommt auch mit ihren Problemen zu mir und das rechne ich ihr hoch an und sage es ihr auch immer wieder.

                das mit den Tampons wünscht sie sich auch wegen dem Schwimmen. Sie weiß auch, ich habe es ihr gesagt und hier hat sie es auch lesen können, dass es vielleicht aucht nicht gehen wird. Morgen gehen wir in eine Drogerie und ihr Vorschlag war gleich verschiedene Tampons zu kaufen, damit sie dann die besten für sich wählen kann.
                das mit der Hygiene haben wir schon besprochen und sie wollte Hygienehandschuhe haben.;-) Ich muss manchmal so über sie lachen, Kinder sind doch was Wunderbares.
                Sie weiß was sie will und kann mich mit Argumenten für ihre Sache manchmal zuschütten.
                Das mit dem Forum hier war auch mein Vorschlag an sie und als
                sie die 2. Antwort von Dr. Scheufele gesehen hat, sagte sie zu mir: du hast gute Ideen musst aber noch viel lernen, vertrau einfach mir. was soll ich da noch sagen.
                Vielen Dank Gruß
                Natalia


                Kommentar