• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Belara ohne Pause

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Belara ohne Pause

    Guten Tag,
    ich nehme seit ca. 9 Monaten die Pille Belara ohne Pause durch, was mir auch ganz gut bekommt, ich habe fast keine Stimmungsschwankungen mehr und keine Kopfschmerzen. Nun bin ich aber trotzdem etwas verunsichert, ob das auch wirklich in Ordnung ist , oder ob ich ab und zu wieder eine Pause machen muß, oder ob es dafür eine geeignetere Pille gibt (ich bin 47 ) . Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Viele Grüße Mabel

  • RE: Belara ohne Pause


    Hallo,

    allgemein spricht nichts gegen einen Langzeiteinnahme, jede Einphasenpille ist dazu geeignet. Ich empfehle allerdings, zumindest alle 6 Monate eine Pause einzulegen. Dazu kommt , dass so eventuell der Entritt in die Wechseljahre und damit die nicht mehr notwendige Verhuetung "verpasst" wird.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar