• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ängste

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ängste

    Hallo,

    ich bin 37 Jahre alt und nach Kinderwunsch-Behandlung endlich schwanger geworden. Seit Feststellen der Schwangerschaft plagen mich grosse Ängste, dass etwas schiefgehen könnte. Ich bin ab kommenden Samstag in der 11. SSW.
    Meine Frage nun: Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass jetzt noch etwas passieren könnte? Der letzte Ultraschall war gestern (9+4), und es war alles in bester Ordnung und meine Frauenärztin sehr zufrieden.
    Wie hoch ist das Risiko für Missed abortion zu dieser Zeit noch?
    Kann man jetzt schon etwas aufatmen, oder ist das Risiko noch sehr hoch?

    Vielen Dank!
    Sylvia

  • RE: Ängste


    Hallo,

    das Fehlgeburtsrisiko sinkt nach den ersten 3 Monaten deutlich und nimmt mit fortschreitender Schwangerschaft weiter ab. Da Ihr Befund unauffaellig ist, sollten Sie also versuchen, Ihre Angst zu reduzieren und die Schwangerschaft zu geniessen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: Ängste


      Ohne Dir Angst machen zu wollen,muß ich Dir sagen,daß bis zum Schluß der Schwangerschaft ein gewisses Risiko besteht.Bei mir war auch immer alles okay und mein FA sagte mir auch..die ersten 3 Monate sind entscheidend...Und eine Woche vor ET hatte ich ne Totgeburt und keiner kann mir ne Antwort geben.Der Prof.der Kinderklinik sagte danach,daß soetwas halt passieren kann.Eine med.Erklärung gibt es nicht.Und wenn man einmal betroffen ist,stellt man fest,wie häufig es doch passiert.
      Aber solange alles in Ordnung ist,würde ich mir keine Gedanken machen.
      Frag deinen FA mal nach speziellen Untersuchungen um das Risiko einen Fehlgeburt noch weiter auszuschließen.
      Lg.und alles Gute

      Kommentar