• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zur Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zur Pille

    Hallo,

    erstmal ein Lob für dieses Forum. Es ist so gut, dass Sie sich alle die Zeit nehmen!
    Ich habe eine wahrscheinlich dumme Frage: Mir wurde die Pille verschrieben. Jedoch nicht in erster Liniue zur Verhütung, sondern wegen ständiger Zystenbildung.
    Lt. Arzt soll ich die erste am ersten Tag meiner Periode nehmen. Ausserdem soll ich sie möglichst immer zu gleichen Zeit einnehmen, um den Hormonspiegel konstant zu halten.
    Nun kommt meine Periode nicht immer pünktlich. Ich weiss also nicht, wann genau der erste Tag ist. Meistens setzt sie im Laufe des Tages ein, aber immer auch zu unterschiedlichen Zeiten. Ich möchte die Pillen künftig gerne morgens nehmen. Wie mache ich das jetzt aber mit der ersten Pille? Angenommen, ich bekomme sie am Nachmittag und nehme dann die erste Pille auch am Nachmittag - kann ich sie am zweiten Tag morgens nehmen? Und was heisst genau möglichst zur gleichen Zeit? Muss es wirklich punktgenau sein oder habe ich etwas Spielraum?

    Ich bin etwas panisch und möchte auf keinen Fall etwas falsch machen. Leider habe ich in der Packungsbeilage und auf der Homepage des Herstellers dazu nichts gefunden und in der ganzen Aufregung fielen mir diese Fragen auch in der Praxis noch gar nicht ein. Deshalb wäre es total lieb, wenn mir jemand helfen könnte! Vielen, vielen Dank!

    Nane

  • RE: Frage zur Pille


    Hi Nane,

    ich hoffe ich erzähl keinen Unsinn - wenn ja berichtigt mich bitte! - aber wenn du sie meinetwegen nachmittags bekommst nimm sie wenn du sie kriegst am nächsten Tag könntest du sie theoretisch etwas eher nehmen...denn es gibt Spielraum aber "nur" 12 stunden wenn es eine Kombipille ist...(bei Minipillen weiß ich das net so genau...

    LG

    Kommentar


    • RE: Frage zur Pille


      Hallo,

      wenn die Blutung bis zum frühen Nachmittag einsetzt, dann würde ich die erste Pille gleich nehmen, die zweite dann am Morgen. Setzt sie später ein, dann würde ich die erste Pille morgens nehmen.
      Wenn der Hormonspiegel möglichst nicht zu sehr absacken soll, dann sollten Sie in aller Regel schon auf eine relativ pünktliche Einnahme achten. Ein zwei Stunden hin oder her sind sicherlich kein Problem - bei der Verhütung mit der Kombipille kann man sogar bis zu 12 Stunden überziehen.
      Welche Pille nehmen Sie denn?

      Schönen Abend.
      Degi

      Kommentar


      • RE: Frage zur Pille


        Danke schon mal. Es ist die Valette. Das ist eine 1-Phasen-Pille, oder?
        Oder ist das eine Mikro- oder Minipille?

        Tut mir leid, ich fühle mich im Moment so überfordert in diesen Dingen...
        Wenn ich überlege, dass andere so leicht damit klar kommen. :-(

        Nane

        Kommentar



        • RE: Frage zur Pille


          Hallo,

          die valette hat eine recht gute Homepage, allerdings ist die eben mehr auf das Problemfeld Verhütung ausgerichtet.
          http://www.valette.de/faq/index.php

          Alles Gute.
          Degi

          Kommentar


          • RE: Frage zur Pille


            Hallo,

            ich teile Degi´s Meinung, die erste Pille bei Einsetzen der Blutung zu nehmen und die zweite dann am kommenden Morgen. Fortan koennen Sie dann bei der morgendlichen Einnahme bleiben, wobei allgemein ein Spielraum von bis zu 12 Stunden besteht.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar