• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hysterektomie OP wegen Myom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hysterektomie OP wegen Myom

    Hallo! Meine Mutter wurde heute 4 Stunden operiert. Man hat meiner Mutter ein 1kg schweres Myom entfernt und gleichzeitig die Gebärmutter. Ihr geht es natürlich nicht gut(Übelkeit). Ist normal von der Narkose. Die Ärzte haben dann doch einen Bauchschnitt machen müssen obwohl sie es zuerst lapraskopisch machen wollten. Jetzt mache ich mir große Sorgen als sie nach der Op zu mir sagte sie spüre in ihren Beinen nur so ein Kribbeln kein richtiges gefühl es sei so komisch in den Beinen meinte sie. Als der arzt kam habe ich ihn daraufhin angesprochen und er meinte man habe meine mutter während der OP falsch gelagert. Das müßte sich bald bessern und das Gefühl wiederkommen. Kann mir einer sagen ab wann sie wieder richtig Gefühl in ihren Beinen haben wird und wodurch das kommt? Darf so etwas vorkommen? Gruß Annett

  • RE: Hysterektomie OP wegen Myom


    Hallo,

    es ist moeglich, dass aufgrund der Lagerung ein Nerv abgedrueckt wurde.
    Nach einer Erholungszeit muesste das Gefuehl dann aber zurueckkehren.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar