• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaft

    Hallo!

    Mein Mann und ich wünschen uns ein Kind, und ich habe vor ca. einem halben Jahr die Pille abgesetzt.
    Da ich danach meine Mens nicht mehr bekommen habe, bin ich zu meinem FA, der aufgrund eines Hormontests einen Östrogenmangel feststellte und mir ein Östrogen-Präparat verschrieben hat.
    Der Östrogenmangel kommt seiner Meinung nach durch mein niedriges Gewicht ( 49 kg bei 1,68 m Größe ). Da ich aber schon immer sehr schlank war und auch normal und gesund esse, weiß ich nicht, wie ich nun mit dieser Diagnose umgehen soll. Heißt das, dass ich ohne das Östrogen-Präparat nicht schwanger werden kann? Und umgekehrt, besteht durch das Präparat eine bessere Möglichkeit für eine Schwangerschaft?
    Da ich die Pille seit meinem 16.Lebensjahr genommen habe ( bin jetzt 30 ), kann ich auch nicht mehr sagen, ob der Zyklus damals vorhanden war...das ist so lange her.

    Danke sehr für Antworten, ich bin echt verunsichert!

    Viele Grüße

    Laura



  • RE: Schwangerschaft


    Hallo,

    Voraussetzung fuer eine Schwangerschaft ist ein regelmaessiger Zyklus mit Eisprung. Oft kann dies nur durch Hormontherapie erreicht werden und dieser Zweck kann bei Ihnen durch das Oestrogen-Praeparat durchaus erreicht werden. Der Erfolg kann eventuell durch eine Temperaturkurve ueberprueft werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: Schwangerschaft


      Vielen Dank für Ihre Antwort!

      Die letzte Temperaturkurve sah gut aus...ES müsste am 12. oder 13. ZT gewesen sein.

      Sehen Sie denn im Gewicht ein Problem für eine Schwangerschaft, wenn der Östrogenmangel das einzige Hormondefizit im Test war?

      Danke und viele Grüße

      Laura

      Kommentar


      • RE: Schwangerschaft


        Hallo,

        wenn das Hormondefizit ausgeglichen ist und ein ovulatorischer Zyklus besteht, denke ich nicht, dass es durch das Gewicht Probleme gibt.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar