• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmpilz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmpilz

    Hallo

    Mein Frauenarzt hat bei mir wahrscheinlich einen Pilz festgestellt. Aufgrund meiner Verdauungsstörungen und meiner "Leidensgeschichte" hat er mir nun Tabletten und eine Crème verschrieben, jedoch bezeweifle ich, dass das genügen wird, da jetzt immernoch alles gerötet und entzündet ist. Ich wollte wissen, wie ich mich in dieser Zeit der "Pilzkur" richtig zu verhalten habe (Ernährung, Kleidung, Sex etc.) damit ich mein Leben wenigstens ein bisschen geniessen kann und wollte fragen ob es klug wäre, noch mal 3 Tage lang dieselbe Crème zu benutzen. Es geht mir im Moment ziemlich mies und habe Angst, dass das nicht mehr weggeht....

    Danke im voraus für jede Anwort.

  • RE: Darmpilz


    Hallo,
    ich verstehe nicht, warum die deine Ärztin nur Creme und Tabletten gibt. Sicher Kadefungin?! Wenn du wirklich einen Darmpilz hast ist es wichtig ihn von innen zu bekämpfen. Und da solltest du eventuell zu Biofanal oder anderen ähnlichen Präperaten greifen. Ich hatte wegen so einer Sache den Arzt gewechselt, weil ich auch nur ne Tablette bekommen habe und das wars dann, danach gings erst richtig los...
    Gute Besserung

    Kommentar


    • RE: Darmpilz


      Also es sind so richtig starke Tabletten gegen den Pilz. Habe letztes mal beim Scheidenpilz auch so ein Präperat bekommen... (Atymiotikum oder wie man das auch immer schreibt) Das soll den Pilz gezielt zerstören, die Crème ist zur Besserung der Scheide und dann bekomme ich noch ein natürliches Präperat dass meine Verdauung verbessern sollte. Weiss einfach nicht wie weiter...

      Kommentar


      • RE: Darmpilz


        Also es sind so richtig starke Tabletten gegen den Pilz. Habe letztes mal beim Scheidenpilz auch so ein Präperat bekommen... (Atymiotikum oder wie man das auch immer schreibt) Das soll den Pilz gezielt zerstören, die Crème ist zur Besserung der Scheide und dann bekomme ich noch ein natürliches Präperat dass meine Verdauung verbessern sollte. Weiss einfach nicht wie weiter...

        Kommentar



        • RE: Darmpilz


          Also es sind so richtig starke Tabletten gegen den Pilz. Habe letztes mal beim Scheidenpilz auch so ein Präperat bekommen... (Atymiotikum oder wie man das auch immer schreibt) Das soll den Pilz gezielt zerstören, die Crème ist zur Besserung der Scheide und dann bekomme ich noch ein natürliches Präperat dass meine Verdauung verbessern sollte. Weiss einfach nicht wie weiter...

          Kommentar


          • RE: Darmpilz


            hm das ist ja wirklich blöd,
            also andere tipps fürs leben:
            das wichtigste ist, dass du deinen partner mitbehandelst, damit ihr euch nicht ständig gegenseitig ansteckt!also er kann es haben und merkt es aber nicht und gibt es dir ständig wieder. am besten ihr benutzt auch kondome. dann ist es wichtig, dass du deine slips bei 60 grad wäscht, ohne weichspüler am besten. bei der ernährung nicht so viel süßes essen! mehr weiß ich jetzt erstmal auch nicht!
            grüße

            Kommentar


            • RE: Darmpilz


              Hallo,

              eigentlich macht sich ein Pilz im Darmbereich nur bemerkbar, wenn eine allgemeine Abwehrschwaeche vorliegt. Eine Behandlung mit einem Praeparat zum Einnehmen ist dann der richtige Weg. Wenn Sie nach einigen Tagen nicht beschwerdefrei sind, sollten Sie Ihren FA zur Kontrolle aufsuchen. Der Zuckerkonsum sollte bei hartnaeckigen Infektionen reduziert und moeglichst keine synthetische und enganliegende Waesche benutzt werden. Sicherheitshalber kann der Partner die Creme mitbenutzen.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar