• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen

    Hallo,

    Ich habe eine Zeit lang veschiedene Verhütungmethoden versucht und mich letztlich wieder für die Pille entschieden. Mein Frauenarzt hat mir Petibelle verschrieben. Ich habe die Pille auch gleich am ersten Tag meiner Regelblutungen genommen. Dann hatte ich aber ganze 7 Tage sehr starke Blutungen. Sonst habe ich immer 5 Tage und auch nur 1 oder 2 Tage etwas stärker. Aber ich habe gleich wenige Tage nach der 7 Tage Blutung wieder Blutungen bekommen, die sich jetzt bis an die 2-3 Wochen schon hinziehen, manchmal schwächer manchmal stärker. Ich war nach 1 Woche auch beim Arzt, der aber sagte, dass das jetzt an der Umstellung liegen kann und sicher wieder besser wird. Aber es hört einfach nicht auf. Ist das normal? Muss sich mein Körper erst noch dran gewöhnen? Ich nehme übrigens schon seit 5 Jahren Medikamente gegen Rheuma. (Decortin, Metex, Arava). Aber ich hatte ihn der 5 Jahren noch nie solche Probleme, obwohl ich früher ja auch schon dir Pille (monostep)hatte. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

  • RE: Zwischenblutungen


    Hallo,

    die ersten 2 Monate der Pilleneinnahme kann man als Umstellungsphase werten, in der Blutungsprobleme auftreten koennen. Wenn allerdings eine anhaltende Dauerblutung besteht, sollte schon frueher der Wechsel zu einem anderen Praeparat erwogen werden. Ich wuerde daher zu nochmaliger Ruecksprache mit dem FA raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar