• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzündung

    Ich habe jetzt drei Monate nach der Entbindung eine Blasenentzündung. Mir ist von mehreren Frauen, bekannt, dass es bei ihnen ebenfalls so war, dass sie mehr oder weniger unmittelbar nach einer Entbindung eine Blasenentzündung hatten. Mich würde nun interessieren, ob es da einen Zusammenhang zwischen der Entbindung und der Disposition, eine solche Entzündung zu bekommen, geben kann, oder ob es sich um reine Zufälle handelt.

    Vielen Dank für Ihre Antwort

  • was ich noch vergessen habe...


    ...zu fragen:

    1. Ich muss jetzt zwei mal tägl. Antibiotika nehmen (Triprim 200 oder so ähnlich). Beeinträchtigen die die Wirkung des Nuvarings?

    2. Kann die Entzündung durch den Ring selbst (quasi als Fremdkörper) ausgelöst worden sein?

    3. Kann ich den nächsten Ring zum entsprechenden Zeitpunkt einsetzen?

    Kommentar


    • RE: was ich noch vergessen habe...


      Hallo,

      nach drei Monaten wuerde ich keinen Zusammenhang mehr zur Schwangerschaft sehen.
      Das Medikament kann die Wirkung hormoneller Kontrazeptiva, also auch des Rings beeinflussen, Sie sollten daher zusaetzlich bis 7 Tage nach Anwendung des Praeparats verhueten.
      Der naechste Ring kann zum normalen Zeitpunkt eingesetzt werden, ich wuerde keinen Zusammenhang zwischen Ring und Blasenentzuendung sehen.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar