• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zoloft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zoloft

    hallo!!
    habe seit beginn meiner schwangerschaft mit starken aengsten zu kaempfen jetzt sind sie so schlimm das ich doch auf die angebotenen tabletten zurueckgreifen möchte-muss.sertraline bzw zoloft(lustral).was halten sie davon sie in der schwangerschaft zu nehmen?wie sieht es mit dem stillen aus?bin jetzt in der 31 woche und sehe mich nicht mehr in der lage die probleme weiter auszuhalten,....bin so aengstlich,weine nur noch,traue mich nicht aus dem haus,wie soll ioch da die geburt ueberstehen,bzw dem rest gewappnet sein,...
    ueber eine antwort wuerde ich mich sehr freuen
    mfg mick


  • RE: zoloft


    Hallo,

    bei dem Praeparat wird fuer Schwangerschaft und Stillzeit eine sog. "strenge Nutzen-Risiko-Abwägung" empfohlen. Das heisst, dass Ihr Arzt entscheiden muss, ob die Vorteile der Wirkung im Vergleich zum Risiko ueberwiegen.
    Um das beurteilen zu koennen, muss Ihr Befund genau bekannt sein, es kann also im Grunde nur in Zusammenwirkung mit Ihrem behandelnden Arzt eingeschaetzt werden.
    Ein Risiko fuer das ungeborene Kind ist nach bisherigen Erkenntnissen nicht sicher auszuschliessen, negative Effekte auf das gestillte Kind sind bisher nicht bekannt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: zoloft


      mein arzt hat sich das wohl genau ueberlegt und mir geht es ja auch wirklich sehr schlecht.jetzt nehme ich die tabletten seit 2 tagen und haben mit nebenwirkungen zu kaempfen,...toll!!was fuer risiken fuer das baby meinen sie denn genau?und stillen waere also ok?
      die dosis ist z.zt 25 mg ,dann ab tag 41x 50 mg
      vlg mick

      Kommentar


      • RE: zoloft


        Hallo,

        ob und ggf. welche Schaeden auftreten koennten, ist eben nicht genau bekannt. In Bezug auf Stillen scheint das Risiko geringer zu sein.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • RE: zoloft


          hallo!!auf welche dosis bezieht sich das ok beim stillen,nehme zur zeit 50 mg wird aber wohl noch erhoeht da noch keine besserung in sich.
          vielen dank mick04

          Kommentar