• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nächtliches Schwitzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nächtliches Schwitzen

    Liebes Ärzteteam,
    bin 49 Jahre,Periode war immer regelmäßig,im Nov.05 ausgefallen wegen einer Eierstockzyste.Im Dez.05 kam die Mens wieder,sehr viel stärker,aber die Zyste war weg.(War wegen der Blutung zum Nachsehen im Krankenhaus und zur Nachkontrolle beim Frauenarzt.) Schwitze jetzt seit einer Nacht sehr stark, die neue Mens steht mir bevor. FA sagt, Schleimhaut hoch aufgebaut, wahrscheinlich Progesteronmangel, leide aber auch seit 4 Jahren an einer generalisierten Angststörung.Verliere aber auch durch das nächtliche Schwitzen und Schlafentzug viel Kraft.Was soll ich machen??? Habe so große Angst vor der nächsten Mens...das ich in den WJ bin, ist mir aber auch klar....Vielen Dank für einen Rat


  • RE: nächtliches Schwitzen


    Man kann in solchen Fällen durchaus bereits eine Hormonbehandlung diskutieren, die Ihnen da ggf. helfen könnte.
    Sie sollten mal mit Ihrem FA darüber sprechen, denke ich.

    Kommentar