• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ss mit 16

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ss mit 16

    kann ich mein baby im krankenhaus entbinden und es, wenn ich dann zuhause bin, in eine babyklappe abgeben?

    bitte entschuldigen sie meine frage aber ich möchte mein kind nicht abtreiben, wurde von meiner familie , meinem freund und seiner familie im stich gelassen, keiner will von mir was wissen und jetzt habe ich verschiedene überlegungen, ohne zu wissen was richtig ist , was ich machen soll oder kann und welche möglichkeiten da bleiben.
    ich war bei einer beratungsstelle aber die sagen ich soll dann in ein mutter-kind-heim kommen.
    ich wohne auch gerade bei meiner tante aber für immer halte ich es nicht aus auch in so einem heim nicht.
    was soll ich mit meinem baby machen?

    meine eltern möchten, dass ich es abtreibe.ich nicht. dann schon lieber abgeben.

    bitte geben sie mir eine antwort

    franzi

  • RE: ss mit 16


    Liebe franzi

    Natürlich giebt es in einigen Städten Krankenhäuser wo du anonym entbinden kannst. danach kannst du das Baby in eine Babyklappe legen. du hast dann 6 wochen zeit dich für oder gegen dein Baby zu entscheiden. nach den 6 wochen wird das Baby wahrscheinlich in eine Pflegefamilie gegeben. Du kannst ja auch mal beim Jugendamt anfragen falls du das Baby zur Adoption freigeben möchtest. informationen zur Babyklappe bekommst du bei Sternipark M.F.G. wildemichi

    Kommentar


    • RE: ss mit 16


      hey franzi

      erstmal hut ab, dass du stärke zeigst, trotz der probleme..
      das deine familie dich im stich lässt, ist das allerletzte!

      geh zum jugendamt...die können dir helfen..bestimmt...vielleicht bekommst du sowas wie ein vormund oder so...ich kenn mich da auch nicht aus.

      aber das du dich für das leben deines kindes entscheidest find ich SUPER!!
      du wirst es nicth bereuen...........
      vielleicht kann dir in den ersten jahren durch pflegefamilie etc geholfen werden..und du kannst eine gute mutter werden.

      warum ist deine familie so?

      was sagt der arzt, der deine schwangerschaft festgestellt hat?

      DU SCHAFFST DAS!!!

      wielang weisst du , dass du schwanger bist?

      lg kleim

      Kommentar


      • RE: ss mit 16


        hallo und danke,

        ich hab mir die seite von sternipark angeschaut, da ist eine tel. nummer, da werde ich anrufen.
        ich informiere mich lieber jetzt schon über alle möglichkeiten, die ich dann anwenden kann.

        vielen dank und einen schönen abend noch

        franzi

        Kommentar



        • RE: ss mit 16


          hallo kleim, danke

          ich werde auch zum jugendamt gehen ich hoffe nur die reden nicht mit meinen eltern
          ich warte lieber bis ich nicht mehr abtreiben kann.
          ich bin gerade in der 8 woche und hab es vor drei wochen erfahren, mir war so übel, dann bin ich gleich zu meiner fä gegangen. ich hab ihr gesagt, dass ich es meinen eltern erzähl und wir dann gemeinsam kommen, aber die wollen nicht.
          mein freund 17 hat sich zurückgezogen, ich sagte es dann seinen eltern und wurde mit einem taxi heim geschickt, die wollen mich nicht mehr sehen.
          zu hause hab ich die ganze zeit geweint, weil ich mein baby abtreiben soll. meine eltern helfen mir nicht, wenn ich das kind bekomme dann wollen sie mich auch nicht mehr sehen..das tut weh ich halte es nicht aus ich hab noch kleinere geschwister und die fehlen mir.
          am liebsten würde ich mein kind behalten, unser haus ist groß aber na ja da zählen nur schulische leistungen, nur dann bekommt man bisschen lob, sonst nicht.
          es wär klasse wenn es die möglichkeit geben würde mein kind mit hilfe von pflegeeltern großzuziehen.
          ich bin grad verzweifelt aber abtreiben werde ich das baby nicht. vielleicht die babyklappe? ich weiß es nicht

          danke für deine antwort
          liebe grüße
          franzi

          Kommentar


          • RE: ss mit 16


            Hallo,

            auch von meiner Seite Hochachtung vor Ihrer Einstellung!
            ich wuerde auch dazu raten, beim Jungendamt weitere Infos einzuholen. Vielleicht verfuegt auch Ihr FA ueber Kontakte vor Ort und kann weiterhelfen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • RE: ss mit 16


              hallo und ebenfalls danke,

              meine einstellung finde ich selbstverständlich, ich habe an keinem tag an eine abtreibung gedacht.

              ich werde zum jugendamt gehen, telefonisch möchte ich das nicht machen ich geh lieber persönlich hin.
              ich werde auch am montag mit meiner lehrerin sprechen, sie ist sehr hilfsbereit.

              mein größter wunsch wäre es, dass ich mein kind großziehen könnte und dabei noch die schule weitermachen würde. zu hause würde es wirklich wunderbar gehen, vielleich kann das jugendamt noch meine eltern überreden, die kommen aber bestimmt nicht mit. ich bin doch nur ein versager.

              mfg franzi

              Kommentar



              • RE: ss mit 16


                ich drck dir die daumen!!

                kannst gern schreiben , wenn du magst!!

                deine eltern kann ich einfach nicht verstehen.............ich hoffe ganz doll, dass sie ihre meinung ändern.

                lg kleim

                Kommentar


                • RE: ss mit 16


                  Also das finde ich auch super, dass du dir schon so früh Gedanken über deine weitere Zukunft und die des Babys machst und nicht einfach die Augen verschliesst. Das ist ein Zeichen von Reife! Ich hoffe, du findest in deinem Umfeld Personen, die dir helfen - du hast ja selbst eine Lehrerin und das Jugendamt erwähnt - scheue dich nicht, um Hilfe zu bitten! Viel Glück und Kraft und alles Gute während der Schwangerschaft und der Zeit danach!

                  Kommentar


                  • RE: ss mit 16


                    hallo kleim,

                    werde ich machen und ehrlich gesagt ich verstehe meine eltern auch nicht,
                    der scham ist bei ihnen zu groß, das lässt sie alles vergessen. leider

                    danke und lieben gruß
                    franzi


                    Kommentar



                    • RE: ss mit 16


                      hallo annette,

                      ich werde mich nicht scheuen, am anfang habe ich gedacht meine eltern können über alles , mich und mein baby, bestimmen und sogar zu einer abtreibung zwingen, das habe ich hier sogar gefragt aber als ich als antwort bekommen habe, dass es nicht so ist, trau ich mich mehr, und mach das was ich für richtig empfinde. leicht ist dieser weg jedoch nicht, nun bin ich schwanger und ich werde nur aus bequemlichkeit mein baby nicht abtreiben.

                      lieben gruß und danke auch dir

                      franzi

                      Kommentar