• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kreislaufprobleme durch Pille?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kreislaufprobleme durch Pille?

    Hallo an die Experten und Mitglieder,

    ich würde gerne wissen, ob die Pille Kreislaufprobleme auslösen kann. Ich nehme seit ca. 5 Jahren die Belara und habe seit 2 - 3 Monaten jedesmal, wenn ich in der Pause meine Periode bekomme, massive Kreislaufbeschwerden sowie Übelkeit. Kann das mit dem Präparat zusammenhängen? Es ist wirklich äußerst unangenehm, da es so heftig ist, dass ich dann nicht arbeiten gehen kann.

    Schwanger kann ich nicht sein, ich bekomme meine Periode.

    Danke und Grüße!

  • RE: Kreislaufprobleme durch Pille?


    Hallo,

    es kann, unabhaengig von der Pille, waehrend der Menstruation zu solchen Kreislauifproblemen kommen. Eine Loesung waere, entweder ein leichtes Kreislaufpraeparat einzusetzen, oder durch Langzeiteinnahme der Pille die Haeufigkeit der Periodenblutung zu verringern.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar