• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Yasmin-Ersteinnahme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Yasmin-Ersteinnahme

    Hallo,

    ich bin 22 Jahre alt und habe ein kleines Problem...
    Habe letzten Monat erstmalig die Yasmin eingenommen, normal sollte man sie ja das erste Mal am 1.Tag der Blutung einnehmen...
    Dummerweise war es bei mir der 3.Tag... wir haben dann dieses Monat aus Sicherheitsgründen zusätzlich mit Kondom verhütet... (aus der Angst heraus, dass die Wirkung gleich 0 sein könnte...)
    Jetzt sollte ja dann nach der letzten Pille 7 Tage Pause gemacht werden und dann die neue Packung angefangen werden...
    Soll ich so auch verfahren oder die neue Packung am 1.Tag der Regel beginnen, da ja der erste Monat nicht optimal lief????????
    Ich wäre Ihnen sehr dankbar für Ihre Hilfe!!
    Dann hätte ich noch eine zusätzliche Frage: Meine beiden Brüste sind ca. ab der Hälfte der eingenommenen Yasmintabletten sehr prall geworden und der komplette Drüsenkörper ist fest geworden, links stärker ( links ist generell schon immer mehr rechts ). Zusätzlich zieht es auch mal rechts, mal links ( links öfters )
    Bin deswegen sehr verunsichert, habe Angst vor Krebs...
    Man tastet dann die ganze Zeit rum und hört Flöhe husten.... schreckliches Gefühl...
    Eigentlich geht beides ja Hand in Hand mit der Ersteinnahme der Pille, aber man weiss ja nie und die Verunsicherung + Angst ist rießig groß...
    Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht????????
    Ich würde mich um Antwort freuen.
    glg Bondi

  • RE: Yasmin-Ersteinnahme


    Sie sollten die 7 Tage Pause machen und dann neu anfangen.
    Der Schutz ist dann sicher gegeben.

    Die Beschwerden in der Brust geben sich meist innerhalb der ersten drei Monate von allein wieder.
    Wenn nicht, sollten Sie Ihren FA darauf ansprechen.
    Gefährlich ist dies aber nicht.

    Kommentar