• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhütung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhütung

    Guten Tag und frohes neues Jahr,
    mich beschäftigt eine Frage und ich hoffe hier eine Antwort zu finden.
    Im Juli 2005 vergaß ich nach meiner 7-Tage Pillenpause wieder anzufangen. Bis dahin ist mir das nie passiert. Ich nahm seit 14 Jahren Marvelon und es ging mir immer prima und ich fühlte mich super sicher. Nach diesem Vergessen fiel mir ein dass ich ja im Juli auch 30 wurde. Aus Angst vor Trombose und weil ich auch Raucherin bin beschloß ich die Pille abzusetzen und anders zu verhüten. Nur leider finde ich keine Methode die mich so sicher macht wie die Pille, denn ich bin ein sehr vorsichtiger Mensch. Die Spirale bekomme ich nicht, da ich noch keine Kinder habe, und außerdem funktioniert die ja auch durch Hormonabgabe.
    Wie kann ich denn nun verhüten. Sind die Gesundheitsrisiken ab 30 mit der Pille wirklich so groß. Würde sie sehr gerne wieder nehmen.
    Vielen Dank im voraus für eine Antwort.

  • RE: Verhütung


    Hallo,

    auch wenn das Risiko statistisch etwas steigt, koennen Sie eine niedrig dosierte Pille, oder auch die Minipille, durchaus weiter nutzen.
    Nebenbei ist die Kinderlosigkeit heute kein Grund mehr, keine Spirale einzusetzen und die ueblichen Kupferspiralen enthalten keine Hormone.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar