• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen. Pille Schuld?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen. Pille Schuld?

    Hallo, ich habe seit ungefähr zwei Monaten jedes mal Schmerzen beim/ nach dem GV. Angefangen hat alles mit einer Pilzinfektion im September. Davor hatte ich nie irgendwelche Probleme. Diese Infektion war aber nach Behandlung mit Antibiotika ( Bakterien waren auch im Spiel) und Vaginaltabletten/Salbe nach einer Woche weg. Am 10.9., 5 Tage nachdem ich deswegen beim Arzt war, hatte ich noch keine Probleme. Ich habe dann am 10.9. zum ersten mal die Pille genommen ( Miranova). Als ich dann am 25.9. wieder Sex hatte, ist plötzlich die Haut am Scheideneingang leicht eingerissen, was ziemlich gebrannt hat. Bin sofort zum Arzt, war aber nur die Vertretung da. Habe dann wieder eine Salbe und Vaginaltabletten gegen Pilze bekommen. Die Schmerzen waren auch nach ein paar Tagen weg und alles war verheilt. Doch seit dem habe ich jedes Mal nach dem GV ein Brennen am Scheideneingang. Meist an der gleichen Stelle (gegenüber der Harnröhre am Damm... sowohl außen auf der Haut als auch bis etwas 1cm drinnen). Hab gedacht das geht vielleicht von alleine weg, aber bis jetzt hat sich nichts getan. Auch mit Gleitgel wurde es nicht besser. Hat dann an der betreffenden Stelle nur noch mehr gebrannt. Als nun wieder etwas eingerissen ist, hatte ich die Faxen dicke und mir für Donnerstag einen Termin beim Arzt geholt. Wäre aber trotzdem schön, wenn mir jemand erklären könnte, ob meine Vermutung, dass es an der Pille liegt richtig ist. :-|


  • RE: Schmerzen. Pille Schuld?


    Hallo,

    mit der Pilleneinnahme ist das nicht zu erklaeren. Eher wuerden die Beschwerden dafuer sprechen, dass die Pilzinfektion nicht ausgeheilt ist. Dies sollte durch Abstrichuntersuchung ueberprueft werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: Schmerzen. Pille Schuld?


      Hallo!

      Also mir geht es ähnlich wie dir! Ich hatte Anfang Oktober eine Pilzinfektion, die ewig nicht wegging (bis Dezember) und danach hatte ich dann Bakterien (wurde im Labor per Abstrich überprüft). Und nun hab ich eigentlich so keine Beschwerden mehr, also keinen Ausfluss mehr, keinen Juckreiz etc. Aber beim Sex tut's jedes mal weh! Das nervt mich so... dachte auch, dass es vielleicht noch von alleine weggeht, dass eben erst alles noch richtig heilen muss, aber langsam glaube ich, ich muss noch mal meinen Arzt aufsuchen und noch mal n Abstrich machen lassen. Was kam denn bei deinem Arztbesuch raus?

      Wär nett, wenn du mir antworten würdest, verzweifele langsam echt!

      Kommentar