• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausfluss

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausfluss

    Welche Ursachen kann gelber Ausfluss in der 2. ZH haben?
    Hier im Forum stand mal, das könnte eine Hormonstörung sein.
    Meine Freundin hat dies nun gehabt und ist schwanger.
    Was genau kann das denn nun sein?

    Danke schön!Jutta

  • RE: Ausfluss


    Hallo,

    ein solcher Ausfluss kann hormonelle, oder auch infektioese Ursachen haben.
    Genau laesst sich das nur durch Untersuchung feststellen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ausfluss


      Hallo,

      ich habe seit 2 Tagen einen gelben sehr flüssigen Ausfluss, ich dachte erst, es wäre Urin, aber das ist es dann doch nicht. Trotzdem habe ich auch das Gefühl ständig aufs Klo zu müssen.
      Zurück zum Ausfluss: so flüssig, dass mein Slip richtig nass wird, auch nachts (im Liegen also). Riecht nicht und Juckreiz hab ich auch keinen. Müsste in ca 2 Tagen meine Periode bekommen, verhüten nicht. Was kann das sein??? Hatte noch nie einen solchen Ausfluss. (Auch nicht bei meiner ersten Schwangerschaft, die allerdings eine EUG war.)

      Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
      LG, Ansoh

      Kommentar


      • Re: Ausfluss


        Hallo,

        Ausfluss kommt zyklusbedingt immer mal vor.
        Solange er nicht riecht und halt kein Brennen oder Jucken hinzukommt, würde ich erstmal abwarten, ob der Ausfluss wieder weg ist, wenn die kommende Blutung vorüber ist.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Ausfluss


          Das hab ich mir schon auch gedacht. Ausfluss habe ich ja auch sonst immer mal, aber so flüssig wie Wasser..? Und dann tropft das ständig raus. Ich kann jede Stunde die Slipeinlage wechseln weil die immer so nass wird.... Das ist doch nicht normal, oder?

          Kommentar


          • Re: Ausfluss


            Es ist schon etwas seltsam.
            Aber dennoch würde ich abwarten, bis die Blutung da war.

            Evtl. könnte man auch die Scheidenflore mit Hilfe von Milchsäurepräparaten regulieren. Aber auch damit würde ich bis nach der Blutung warten.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar