• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kein ES

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kein ES

    Hallo,

    ich bin 25 Jahre alt und bei mir wurde vor kurzem eine SD Unterfunktion festgestellt. Jetzt nehme ich seit dem ZT 2 L-Thyroxin 75 jeweils eine halbe Tablette pro Tag. Seit ca. 4 Monaten besteht ein Kinderwunsch und laut Persona hatte ich bisher auch immer einen ES. Normalerweise habe ich einen regelmäßigen Zyklus von 30 Tagen mit ES meistens so zwischen dem 14. und 16. Zyklustag. Nur einmal war der ES am 21./22. ZT und somit der Zyklus natürlich länger.
    Diesen Monat war ich an ZT 12 beim Frauenarzt und er konnte keinen Follikel sehen. Auch Persona hat mir bisher noch nichts angezeigt. Mittlerweile bin ich bei ZT 18. Ich könnte mich ja damit abfinden einen Monat mal keinen ES zu haben, nur habe ich Angst jetzt nie wieder einen ES zu haben. Könnte das eventuell durch die Tabletten kommen die ich eben erst begonnen habe zu nehmen? Oder eventuell vorzeitige Wechseljahre? Aber ich bin doch erst 25. Den Hormonstatus überprüfen werde ich an ZT 3-5 wenn meine Periode wieder einsetzt. Bisher hatte ich nie Probleme mit meiner Periode.
    Meine Schilddrüsenwerte:
    TSH 5.00 (0.27-4.2)
    fT4 1.17 (0.88-1.92)

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    mfg


  • RE: kein ES


    Hallo,

    davon abgesehen, dass der Eisprung ja noch verspaetet erfolgen kann, ist es durchaus moeglich, dass er auch mal einen Monat ausbleibt. Das muss sich aber nicht wiederholen und die Regulierung der Schilddruesenfunktion ist auf jeden Fall richtig.
    Mit den Wechseljahren ist in Ihrem Alter auf keinen Fall zu rechnen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar