• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Implanon

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Implanon

    Ich hab mir am Dienstag den 26.7. das Implanon einsetzen lassen (nachdem ich cerazette genommen hatte und keine probleme hatte)..mittwoch abend hat dann eine leichte blutung eingesetzt die bis heute anhält..kann das die umstellungsphase sein? nach welchem zeitraum sollte ich nochmal zu meinem arzt gehen,wenn sie nicht aufhört?
    außerdem ist mein blutdruck sehr niedrig die letzten tage..kann das auch daher kommen?



  • RE: Implanon


    also, ich habe das implanon seit dem 25.7.2005 im arm u habe keine probleme. nach ca 2 wochen hast du doch sicher einen kontrolltermin, oder?
    hattest du denn während der einnahme von cerazette keine blutungen? wenn nicht, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du mit implanon auch keine hast. wenn du aber jetzt doch welche hast, dann würde ich an deiner stelle ein paar tage abwarten u gegebenenfalls beim kontrolltermin nachfragen. wenn die blutung aber sehr lange anhält, vll doch vorher einen termin machen...
    ich wünsch dir alles gute!
    lg, franzi

    Kommentar


    • RE: Implanon


      kontrolltermin wurde gezielt keiner ausgemacht aber ich hab nächste woche einen wegen pilzbeschwerden...
      während der cerazette einnahme hatte ich nicht eine blutung...mein hausarzt meinte wegen den kreislaufproblemen dass das vll damit zusammenhängt dass es so frisch gesetzt ist (bin aber auch wegen dem wetter anfällig)...die blutung ist wie gesagt nich sonderlich stark und jetzt seit ca 48 stunden (also seit mittwoch abend)...vll wirklich einfach nur die umstellung weil die hormone nicht mehr über den magen kommen sondern direkt in den körper...och hoffentlich hab ich jetz nich dauernd sowas

      Kommentar


      • RE: Implanon


        achso..ich hab auch wie muskelkater in dem arm....och ich hab gerad sooo angst dass das wieder raus muss

        Kommentar



        • RE: Implanon


          Hallo,

          das Blutungsproblem kann nach so kurzer Zeit durchaus umstellungsbedingt sein, da sollte man zunaechst mal abwarten.
          Der "Muskelkater" kann noch an der Implantation liegen, also den Arm besser ein bisschen schonen und nicht so viel tippen...;-)

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • RE: Implanon


            ja und das komische kribbeln im arm auch? weil irgendwie hab ich en gefühl wie als wär der arm eingeschlafen....
            ich tipp nach dem ein finger suchsystem

            Kommentar


            • RE: Implanon


              ja, auch das halte ich noch fuer eine Folge der Implantation.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • RE: Implanon


                so gerad aufgestanden...mir is immernoch schwindlig..blutung is noch da...
                sollt ich am montag mal zum FA gehen??

                Kommentar


                • RE: Implanon


                  Hallo,

                  ja, wenn es Ihnen am Montag immer noch nicht gut geht, sollten Sie Ihren FA aufsuchen.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • RE: Implanon


                    hey!
                    ich habe das implanon am 15.februar eingesetzt bekommen, nachdem ich cerazette genommen hatte. cerazette habe ich seit letzten jahr november genommen, alles lief gut, ich hatte eine schwächere blutung, und dann gar keine mehr. nach dem einsetzen des implanons habe ich dann im märz schmierblutungen bekommen, die nicht von alleine weggienngen, also habe ich eine pille (minisiston) verschrieben bekommen, um die blutungen einzustellen. ich sollte die pille über 2monate nehmen, und bei bedarf auch noch einen dritten monat. meine blutung hat sich eingestellt, ist wieder regelmäßig gekomme. also iuch dann aufgehört habe, minisiston zu nehmen, habe ich meine nächste blutung zur richtigen zeit bekommen, aber nur schwach, was bedeutet, ich hab eigentlich fast gar nciht gemerkt, dass ich sie habe. ich müsste nach plan meine periode wieder am 13 august bekommen, also weiss ich noch nicht ganz, ob sich die regel eingestellt hat, aber ich habe ein positives gefühl, da meine letzte blutung, zwar sehr schwach, doch nicht wie eine schmierblutung ausgefallen ist.
                    ich hoffe dir bringt meine geschichte etwas, also falls sich deine blutung nicht einstellen sollte, kann man auch immer ncoh mit anderen hormonen die regel wider einstellen, und das implanon muss nicht gleich entfernt werden...

                    alles gute!

                    Kommentar