• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abstrich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abstrich

    Hallo zusammen

    also ich war im April bei meiner Frauenärztin und habe mich mal untersuchen lassen (bin 17).Naja und eine Woche später bekam ich dann einen Brief wo drinnen steht:
    Bei der mikroskopischen Untersuchung des Zellabstrichs fanden sich Zellveränderungen, die sich häufig wieder von alleine zurückbilden aber trotzdem eine kurzfristige Kontrolle erforderlich machen.

    nun meine Frage, wie entstehen solche Zellveränderungen am Gebärmutterhals und wie gefährlich ist dieses Stadium und wie komme ich überhaupt in meinem jungen alter dazu?
    Ich bin nicht sexuell aktiv und benutze auch nur sehr selten Tampons.

    Danke für ihre Antwort.


  • RE: Abstrich


    Hallo,

    um das beurteilen zu koennen, waere es natuerlich hilfreich zu wissen, um welche Veraenderungen es sich genau handelt.
    Sinn des Krebsabstrichs ist es, alle Arten von Zellveraenderungen so frueh wie moeglich zu erfassen und entsprechend zu kontrollieren, oder zu behandeln.
    In Ihrem Alter ist ein solcher Befund schon ungewoehnlich, deshalb wird bei einer 17-jaehrigen normalerweise auch noch kein Krebsabstrich durchgefuehrt.
    Leider sind die Gruende fuer das Auftreten von Zellveraenderungen immer noch nicht genau geklaert. Ich denke es ist am Besten, mit Ihrer FA Ruecksprache zu halten und die angezeigte Kontrolle durchfuehren zu lassen, oft normalisiert sich ein solcher Befund auch von selbst wieder.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar