• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

angst mit scheidenpilz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • angst mit scheidenpilz

    hallo!
    ich habe nun schon seit länegrem sehr viel Ausfluss der ebenfalls krümelig ist.
    erst vor einigen wochen kam auch ein jucken der scheide hinzu.
    ich habe nun wahnsinnige angst zur frauenärztin zu gehen da ich stark annehme das es ein pilz ist.da ich aber so lang gewartet habe,habe ich angst vor etwas ganz schlimmen.
    kann mir jemand helfen?


  • RE: angst mit scheidenpilz


    Hallo lolali,

    ich kann Ihre Besorgnis schon verstehen, aber gerade wenn es etwas schlimmes sein sollte, ist es auch wichtig, dass man sich schnell helfen lässt. D.h. je eher man geht, um so größer sind auch die Erfolgschancen. Dies aber nur mal so allgemein gesagt, da ich nicht davon ausgehe, dass es etwas Schlimmes bei Ihnen ist.
    Es wird, wie Sie ja selbst vermuten, ein Pilz sein. Den gilt es aber ebenfalls zu behandeln. Erst Recht dann, wenn er einen zum Wahnsinn treibt.
    Wir können Ihnen auch leider nicht durchs Net helfen, denn ob es tatsächlich ein Pilz oder doch etwas anderes ist, kann am Ende nur eine Untersuchung sagen.

    Wenn es am Ende "nur" ein Pilz ist, dann sind Sie doch die Sorgen um etwas Schlimmeres los, also kann es doch nur in jeglicher Hinsicht ein Vorteil sein, schnell zum Arzt zu gehen. Alles Gute.

    LG amza

    Kommentar


    • RE: angst mit scheidenpilz


      Hallo,

      ich denke auch, dass man das Problem durch Untersuchung und Behandlung am Besten aus der Welt schaffen kann.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar