• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

@doc wg. verschwundenem kondom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @doc wg. verschwundenem kondom

    Hallo Doc,

    danke für ihre Antwort vergangene Woche, ich hätte aber noch ein paar Fragen. Meine Periode, die ich normalerweise Freitag bekommen hätte, habe ich noch nicht. Wie lang kann das Einsetzen der Periode nach der NOtfallverhütung sich verzögern? Ist es normal, daß ich seit der Einnahme ein extremes ZIehen im Unterleib verspüre, fast einem Muskelkater gleich? Sicherlich hängt das mit der Überdosis Hormonen zusammen, aber mir wäre wohler, das aus medizinischer SIcht zu hören.

    Ab wann ist es sinnvoll einen Schwangerschaftstest zu machen?

    Am kommenden Dienstag ist meine 7tägige Pillenpause beendet. Warte ich mit der EInnahme der 1. PIlle bis meine Periode einsetzt, auch wenn dies über den DIenstag hinausgehen kann? Ich gehe davon aus, daß ich bis zum EInsetzen der Periode keinen Verhütungsschutz habe.




  • RE: @doc wg. verschwundenem kondom


    Hallo,

    in dem Fall rechnet man in etwa 7 bis 10 Tage bis zur Blutung. Das Ziehen im Unterleib kann hormonell bedingt sein. Mit der Pilleneinnahme sollten Sie bei einsetzender Blutung wieder beginnen, der Verhuetungsschutz ist bis dahin nicht sicher gegeben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar