• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

@cyberdoc, Pille und Erbrechen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @cyberdoc, Pille und Erbrechen

    Hallo ich habe gestern von meiner Pillenpackung (Yasmin) die 5. Pille genommen um ca18 Uhr, um ca 19.30 war mir übel und ich musste erbrechen.
    Heute hatte ich Geschlechtsverkehr mit meinem Freund.
    Könnte es sein dass ich schwanger bin, wie wahrscheinlich ist es. Ich habe die Pille schon öfter vergessen, bin aber nie schwanger geworden. War ja erst die 5. Pille aus der Packung uhd ich habe ja ca. 2 Stunden später erbrochen.

    Ist eher unwahrschneinlich dass ich schwanger sein könnte oder? Eine schwangerschaft käme nämlich überhaupt nicht in Frage
    Vielen DAnk


  • RE: @cyberdoc, Pille und Erbrechen


    Wenn eine SS nicht in Frage kommt, dann hole dir die Pille danach. Gerade in der 1. und 3. Woche der Einnahme ist das Vergessen oder sonstiges gefährlich.

    Warum hast du denn nicht nach dem Erbrechen erneut eine Pille genommen, so wie es im Beipackzettel steht? Oder Kondome benutzt?

    "ich habe dir Pille schon öfters vergessen und ..." vielleicht solltest du dir mal Gedanken über eine andere Verhütungsmethode machen oder schlummert in dir ein versteckter KiWu?

    Kommentar


    • RE: @cyberdoc, Pille und Erbrechen


      Hallo,

      in dem Fall wuerde ich auch zur Pille danach raten, sie kann bis zu 72 Std. nach GV angewandt werden.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • RE: @cyberdoc, Pille und Erbrechen


        hmm, nein lieber nicht, ich denke mal dass nichts passiert zumindest hoffe ich es.. ich habe nicht noch ne Pille genommen, weil schon ca. 2 stunden vergangen waren von der einnahme bis zum erbrechen.
        Nein es schlummert kein versteckter Kinderwunsch in mir. Ich weiss dass ich die Pille öfter vergessen habe, aber werde versuchen, jetzt disziplinierter zu nehmen.

        Kommentar



        • RE: @cyberdoc, Pille und Erbrechen


          Hallo,

          es ist Ihre Entscheidung.
          Für das nächste Mal. Bei Erbrechen/Durchfall bis zu 3-4 Stunden nach Einnahme der Pille sollten Sie unbedingt eine Pille nachnehmen, damit der Schutz weiterhin gegeben ist. Zwar passier oft nichts, aber wie reve schon sagte, ist ein Einnahmefehler ganz am Anfang und ganz am Ende am kritischsten. Da sollte man doch entsprechend reagieren. Wenn Sie definitiv nicht schwanger werden wollen, dann lesen Sie am besten doch nochmal den Beipackzettel genau durch - da steht eigentlich alles Wichtige drin.

          Schönen Abend.
          Degi

          Kommentar


          • Noch eine frage


            Danke schön, da ich schon öfter erbrochen habe, ist noch nie was passiert. Ich hoffe es geht gut. und ich werde beim nächsten Mal auf jeden Fall eine Pille dazu nehmen. Vielen Dank.
            Ach noch ne Frage, die nächste Pillenpackung nehme ich durch, also ich mache keine Pause, weil ich in Urlaub fahre. Wie ist das denn, falls doch was sein sollte, schwangerschaft?? Wie würde ich das dann merken?? Es würde ja dann nicht zu einer blutung kommen

            Kommentar


            • RE: Noch eine frage


              das waere in dem Fall nur durch einen Test festzustellen.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar