• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gonal F

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gonal F

    Hallo,

    ich bin z. zt. in Kinderwunschbehandlung. Diesen Zyklus wird die erste IUI gemacht. Da ich sehr gut auf die Medikamente anspreche, brauche ich nur 37 iE Gonal zu spritzen. Heute ist der 10. ZT, und ich war heute vormittag zum US. Der Follikel ist 10 mm gross und die Gebärmutterschleimhaut 8,6.
    Nun wollte ich heute morgen wieder Gonal spritzen. Beim Herausziehen der Spritze ist jedoch von den 37 iE anscheinend ziemlich viel verloren gegangen (es kamen noch gut 3 Tropfen aus dem Pen), sodass ich davon ausging, dass alles "daneben ging". Ich habe jetzt nochmal 37 iE nachgespritzt und frage mich, ob das ein Fehler war?
    Anderseits kann bei der Menge und der jetzigen Follikelgrösse doch nicht allzu viel passieren, oder?
    Ich mache mir etwas Sorgen!


  • RE: Gonal F


    Hallo,

    ich denke nicht, dass dadurch ein Problem entsteht. Falls Sie hCG gespritzt bekommen, wird ausserdem sicher vorher nochmal eine Ultraschallkontrolle durchgefuehrt werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar