• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Routine-Urinprobe beim FA - wo

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Routine-Urinprobe beim FA - wo

    Hallo!

    Was ich immer schon mal wissen wollte:

    Was hat es mit der Urin-Probe, die man jedesmal zu Beginn des FA-Besuches abgeben muss, auf sich? Was wird damit routinemäßig untersucht?

    Bei meinem FA bekommt jede Patientin als erstes einen beschrifteten Plastikbecher in die Hand gedrückt, sobald man die Praxis betritt.
    Ich war im letzten Jahr einmal bei einer anderen FÄ und da war das nicht so.
    Meine Freundin hat mir außerdem erzählt, dass sie bei ihrem FA nicht mehr dazu aufgefordert wird, seit sie Kassenpatientin ist - vorher als Privatpatientin aber jedesmal.

    Deshalb meine Frage: Was wird damit untersucht? Ist es eine Standardkassenleistung? Warum ist das bei meinem FA absolute Routine und bei anderen nicht?

    Ich würde mich über eine kurze Antwort freue.

    Vielen Danke, Lauramona


  • RE: Routine-Urinprobe beim FA - wo


    Hallo,

    eine routinemaessige Urinuntersuchung ist - ausser in der Schwangerschaft - nicht notwendig und ohne Krankheitsverdacht auch keine Kassenleistung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar