• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spirale nach Konisation?????

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spirale nach Konisation?????

    Hallo,

    vor eineinhalb Jahren wurde bei mir eine Pap III D festgestellt. Da sich dieser Wert nicht gebessert hat, wurde bei mir vor zwei Wochen eine Konisation und Ausschabung gemacht. Die Spirale wurde natürlich auch entfernt. Die OP verlief einwandfrei; ich habe / hatte keinerlei Beschwerden o.ä.

    Jetzt stehe ich und natürlich auch mein Mann vor der Frage, wie wir in Zukunft verhüten sollen... Ist es möglich nach einer Konisation wieder mit der Spirale zu verhüten? Und wenn ja, welche besonderen Risiken gibt es da für mich? Die Spirale (Kupfer-Spirale) habe ich bisher immer sehr gut vertragen. Die Pille will und kann ich auch nicht nehmen (über 35 Jahre, Raucherin usw.)

    Danke im voraus.

    Grüße

    Susi


  • RE: Spirale nach Konisation?????


    Hallo,

    grundsaetzlich ist es auch nach Konisation und Ausschabung moeglich, mit Spirale zu verhueten. Ich wuerde aber raten, etwa 3 Monate bis zur erneuten Einlage abzuwarten und in der Zeit auf andere Verhuetungsmittel zurueckzugreifen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar