• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

noch was...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • noch was...

    Sie musste vorher Antibiotika nehmen - kann das auch damit zusammen hängen?


  • RE: noch was...


    ach mist das gehört zu meinem 1. beitrag...

    Kommentar


    • RE: noch was...


      Hallo,

      wenn im Alter Ihrer Mutter nach einem halben Jahr erneut eine Blutung auftritt und schon 2 Wochen lang anhaelt, wuerde ich die Durchfuehrung einer Ausschabung empfehlen.
      Die Pilleneinnahme ist zu lange her, um damit noch in Zusammenhang stehen zu koennen und auch das Antibiotikum sehe ich nicht als Ursache.
      Das man im Ultraschall Schleimhaut sieht, hilft nicht weiter, denn leider kann man evtl. Zellveraenderungen nur durch Gewebeuntersuchung und nicht durch Ultraschall ausschliessen.
      Das Problem Ihrer Mutter kann wohlgemerkt durchaus eine harmlose Ursache haben, aber um sicherzugehen, waere eine Abklaerung wie beschrieben sinnvoll.

      Gruss,
      Doc


      Kommentar