• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leukonorm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leukonorm

    Hallo,
    was halten Sie von Leukonorm?
    Ich hatte 3 FG (6., 5. und 11. SSW), es wurde keine Ursache geunden (Hormone, Chromosomen, Gerinnung, Gebärmutterspiegelung etc. ohne Befund), bin auch erst 26.
    Die Genetikerin hat es für die nächste SS vorgeschlagen, meine FÄ hält nicht sehr viel davon.
    Kann es denn auch schaden?
    Danke



  • RE: Leukonorm


    Hallo,

    der Einsatz von Leukonorm ist noch nicht als Standardmethode etabliert.
    Wenn man von einer immunologischen Ursache fuer die Fehlgeburten ausgeht, ist bisher die aktive Immunisierung ueblicher, d.h. dass nach entsprechender Austestung Spenderlymphozyten des Partners gegeben werden.
    Schaden kann der Einsatz von Leukonorm nicht, aber es waere vorher auch ratsam, die Uebernahme durch die Kasse zu klaeren, da die Kosten nicht unerheblich (ca. 1200 Euro fuer 3 Injektionen) und der Nutzen nicht gesichert ist.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar