• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Implanon

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Implanon

    Hallo,

    ich benutze momentan das Verhütungspflaster evra. möchte aber im laufe des jahres das implanon testen, da sich das pflaster bei sehr hoher belastung während des Verkehrs oft verschiebt oder abgeht. Ich habe gehört, dass es einen pille mit dem selben wirkstoff gibt um die verträglichkeit zu testen.

    Stimmt das?

    Gruß

    Hope23


  • RE: Implanon


    Cerazette wäre diese Pille.
    Haken beim Implanon ist aber, dass man es später wieder durch einen kleinen Eingriff entfernen muss.

    Kommentar


    • RE: Implanon


      hallo Hope23
      ich habe das implanon vor 2 jahren reinmachen lassen und habe es dann nach 1 jahr und 3 monaten wieder rausgenommen weil wir noch ein zweites kind wollten.ich war sehr zufrieden.man hat immer alles dabei muss nich immer daran denken ob man es vergessen hat oder zu spät genommen hat, immer alles ist erledigt.kann es dir also nur empfehlen.ich hatte keine nebenwirkungen und gar nichts.
      ja klar es gibt einen kleinen eingrief beim rausnehmen aber das handelt sich um einen ganz kleinen schnitt mehr nicht.bei mir sit man es kaum noch...fals du fragen kast melde dich bei mir

      sterndli2@freesurf.ch

      gruss

      Kommentar


      • RE: Implanon


        Andererseits ist aber auch zu bedenken, dass es auch genug Frauen gibt die über monatelange Zwischenblutungen klagen

        Kommentar



        • RE: Implanon


          ja, das kann auch passieren. aber dafür nimmt man ja oft vorher die cerazette, um das zu testen. also, ich nehme sie im moment u bin sehr zufrieden (in dieser zeit keine einzige blutung, ca 2 1/2 monate...); werde mir in den nächsten wochen das implanon einsetzen lassen. diesen kleinen eingriff finde ich nicht weiter schlimm; dafür muss ich ja dann bis zu 3 jahre nicht an pille o. ä. denken u habe meine tage kaum bzw. vll sogar gar nicht!
          lg, franzi

          Kommentar


          • RE: Implanon


            Danke für die vielen antworten. sobald ich die möglichkeit habe werde ich die cerazette testen und mir dann ggf das implanon einsetzen lassen.

            Liebe grüße an alle

            Hope23

            Kommentar