• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Samen-Qualität verbessern

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Samen-Qualität verbessern

    Hallo!

    Hat eigentlich von Euch jmd. schon - gute (?!) - Erfahrungen mit dem Mittel "Proxeed" (ist ein Pulver aus den USA) Es soll die Qualität des Spermas verbessern und dadurch bei Ki-Wu "helfen" Wo bezieht man es, wie teuer ist es, wirkt es wirklich so gut ????

    Vielen Dank


  • RE: Samen-Qualität verbessern


    http://www.klein-putz.net/forum/view...=3502&forum=43 (Thread in einem Forum)

    http://www.ekonline.de/mednews/n0906a.htm (artikel von 1999)

    http://maenner.qualimedic.de/Q-6427400.html (nur kurze Erwaähnung in einbem Thread)

    http://www.paracletos.com/search/lin...eed&setpa=zoek (Hier Bestellmöglichkeit)

    http://www.proxeed.com/ (englischsprachige Seite des Produktes)

    Kommentar


    • RE: Samen-Qualität verbessern


      Da ich nicht weiß, welche Parameter gestört sind, kann ich das nicht wirklich beantworten.
      Da auch die Störungen in vielen Fällen keine fassbare Ursache haben, ist die Behandlung äußerst problematisch.
      Es kann helfen, muss aber nicht.

      Kommentar


      • RE: Samen-Qualität verbessern


        Ich habe meinen Mann mal mit Zink, Fohlsäure und Vitamin C ausgestattet.
        Das Präparat gab es als Kombipräparat von versch. Hersteller in dieser Zusammensetzung.
        Ergebnis: Die Beweglichkeit hat sich von 20 auf 40% verbessert und war somit normal. Die Anzahl blieb identisch, war jedoch eh nicht eingeschränkt. Auf die Morphologie hatte es leider keinen Einfluß.
        Vielleicht versuchen wir es mal mit L-Carnitin.

        LG, Mauerblümchen

        Kommentar