• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

mal wieder : dupahston

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mal wieder : dupahston

    sg. docotores!

    ich nehme seit nunmehr 3 monaten duphaston
    ursprünglich bei einem zyklus von immer über 30 tagen ab dem, 17. ZT. seit letzem monat hat sich der zyklus wieder auf 29 ZT eingespielt; ich soll das mittel aber weiter nehmen und zwar jetzt 15-26 ZT. da ich nac heiner fg im juli 2004 wieder versuche schwanger zu werden meinte meine ärztin dass ich duphaston im fall des eintritts einer ss weiternehmen soll; wenn ich es aber am 26 ZT absetze und dann sagen wir mal bis zum 34 tag (im falle des wegbleibens der RB) warte bis ich frühestens einen ss test machen würde, wie soll ich dann über die weitere einnahme entschiden.

    ich hoffe es ist halbwegs verständlich, was ich da von mir gab :-)
    interessieren wüde mich also ihre meinung als spezialist(en) übe ride weitere einnahme von duphaston im falle einer ss.

    danke ihnen
    lg ashanti


  • RE: mal wieder : dupahston


    Hallo,

    schon klar, Sie koennen erst nach Absetzen des Duphaston feststellen, ob eine SS eingetreten ist.
    Ich vermute, Ihre FA meinte, dass Sie dann - falls Sie schwanger sind und es wissen - das Praeparat weiternehmen sollen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: mal wieder : dupahston


      und würde das aus ihrer sicht sinn machen, im fall einer ss wieder damit anzufangen`???

      Kommentar


      • RE: mal wieder : dupahston


        Hallo,

        wenn man als Ursache einer vorangegangenen Fehlgeburt eine Gelbkoerperschwaeche vermutet, wird Duphaston oft in der SS eingesetzt. Der Erfolg ist dabei umstritten. Der Hersteller spricht sich gegen eine Anwendung in der SS aus, viele Kollegen setzen es aber ein.
        Ich halte nicht viel davon, das ist aber meine persoenliche Meinung.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • RE: mal wieder : dupahston


          lieber hr. scheufele!

          danke damit ist meine persönliche meinung iegentlich bestätigt - vermutlich kann man bestimmt dinge nicht "erzwingen" - und das ist gut so ....

          beste grüsse

          Kommentar