• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Orange?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Orange?

    Hallo, ich habe seit ein paar Monaten immer wieder eine ziemlich lästige Pilzinfektion, mein Arzt meint, das könnte auch mit dem Streß zusammenhängen, denn immer wenn die Behandlung vorbei ist, dauert es kurz un er ist wieder da.
    Es hat gestern glaub ich wieder "angefangen", und jetzt bin ich gerade total erschrocken: ich hatte ein bisschen orange farbenen Ausfluß! Was kann denn das nur sein? Läßt einen das an etwas schlimmes denken, soll ich trotzdem mit der "normalen" Pilzbehandlung, die mir verschrieben wurde anfangen?
    Ich kann im Moment nicht zu meinem Arzt, da ich in einer anderen Stadt bin! BItte helft mir, ich mach mir jetzt ziemlich Sorgen!


  • RE: Orange?


    Mir wurde übrigens Baycuten Salbe N1 verschrieben, ich habe gerade im Netz gelesen, und nichts gefunden, daß die irgendwie speziell für den Intimbereich ist, kann man sie dann trotzdem anwenden oder habe ich falsch gesucht?

    Kommentar


    • RE: Orange?


      Hallo,

      die Farbe kann evtl. durch leichte Blutbeimengung entstehen und ist kein Grund zur Sorge.
      Bei so kurzfristig wiederkehrenden Pilzinfektionen halte ich die rein lokale Behandlung nicht fuer ausreichend und wuerde ein Praeparat zum Einnehmen empfehlen.
      Baycuten ist eigentlich fuer Pilzinfektionen im Haut- und nicht im Vaginalbereich gedacht, aber Schaden kann es auch dort nicht anrichten.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • RE: Orange?


        Danke, auf Sie ist wirklich Verlaß! Hängen diese Blutbeimengungen wahrscheinlich mit der Pilzerkrankung zusammen? Ich habe noch von meiner letzten Erkrankung etwas Kadefungin übrig, ist diese Creme besser?
        Ich habe von einer Freundin gehört, daß die Periode helfen kann das Milieu in der Scheide wieder so normalisieren, ich habe noch 3 Pillen übrig, soll ich vielleicht die Pillenpause vorziehen?

        Kommentar



        • RE: Orange?


          die Pause vorziehen wuerde ich nicht, eher vor Eintritt der Blutung die Behandlung durchfuehren.
          Ohne Ihren Befund genau zu kennen, kann ich Ihnen aus der Ferne schlecht raten, welches Praeparat Sie einsetzen sollten. Ueblicher ist sicher Kadefungin, andererseits wird der Kollege seinen Grund fuer die Wahl des anderen Medikaments haben.
          In jedem Fall waere bei weiter anhaltendem Problem eine generalisierte Therapie mit einem oralen Praeparat sinnvoll.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • RE: Orange?


            Hi Lizzy***,

            was du noch tun kannst:
            Unterwäsche+Handtücher mit Sagrotan (gibt es extra für Wäsche) waschen, Intimbereich trockenföhnen, keine aggressiven Duschgels verwenden, Scheidenflora wieder aufbauen, z.B. mit Vagiflor-Zäpfchen oder Naturjoghurt, Ping-Pong-Effekt bedenken und evtl. den Partner mitbehandeln.
            LG
            Joanna

            Kommentar


            • RE: Orange?


              Danke.... das klingt gut, hatte schön langsam die Befürchtung das gar nicht mehr loszuwerden. Werd morgen früh gleich einen Großeinkauf tätigen...
              Einen schönen Abend und DANKE

              Kommentar