• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seit Monaten Zwischenblutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit Monaten Zwischenblutungen

    Hallo,

    ich bin 24 Jahre alt und hab mit 19 angefangen meine erste Pille (Novial) zu nehmen, aufgrund grosser Zyklusstörungen. Mit der Novial kam ich auch super zurecht, aber ich war noch nicht so zufrieden mit meinem Hautbild, worauf meine Ärztin mir die Valette verschrieb. Diese hab ich garnicht vertragen und hatte permanent Blutungen. Also wechselte ich nach 2 Monaten zur Novial zurück und hatte plötzlich Zwischenblutungen. Meine Ärztin verschrieb mir draufhin die Biviol, welche ich 6 Monate nahm und jeden Monat Zwischenblutungen hatte. Meine Frauenärztin versuchte es dann nocheinmal mit der Gravistat und ich hatte weiterhin Zwischenblutungen und schlimme Migräne. Daraufhin beschlossen wir ein halbes Jahr die Pille abzusetzen um meinen Körper zur Ruhe kommen zu lassen. Nach einer 7-monatigen Pause habe ich vor 3 Monaten mit der Pille Belara angefangen, weil mein Hautbild sehr schlecht war. Diese vertrage ich soweit auch gut, habe aber wieder Zwischenblutungen. Das gestaltet sich immer gleich, ich habe meine Periode, fange nach der Pillenpause mit der Pille an, habe eine Blutungsfreie Woche und dann eine Woche Zwischenblutungen, dann noch ein paar Blutungsfreie Tage und Pillenpause mit meiner Periode. Ich weiss, einfach nicht, was ich noch machen soll und welche Ursache diese Blutungen haben.

    Vielen Dank im vorraus!


  • RE: Seit Monaten Zwischenblutungen


    Hallo,

    wenn in der einnahmefreien Zeit keine Zwischenblutungen auftraten, haengt das Problem eindeutig mit der Pilleneinnahme zusammen. Da jede Frau anders reagiert, ist es oft schwierig, das passende Praeparat zu finden.
    In Ihrem Fall waere zu ueberlegen, ob man nicht besser ganz auf eine Pille verzichtet und versucht, das Hautproblem mit Hilfe hautaerztlicher Behandlung zu loesen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: Seit Monaten Zwischenblutungen


      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Mein Problem ist das mir der Hautarzt auch nicht weiterhelfen konnte, ausser ich nehm wochenlang Antibiotika und das kann keine Lösung sein. Bisher hat mir die Pille für meine Haut sehr gut getan. Ich hatte auch schon überlegt zum Nuvaring zu wechseln, aber ich glaube das löst nicht mein Problem mit den Zwischenblutungen.
      Ich hätte dazu noch eine Frage, haben die Zwischenblutungen einen Einfluss auf die Sicherheit der Pille als Verhütungsmittel?

      Kommentar


      • RE: Seit Monaten Zwischenblutungen


        die Alternative waere dann, es erneut mit einer anderen, hautwirksamen Pille, z.B. Yasmin oder Peitbelle, zu versuchen. Auf die Sicherheit haben die Zwischenblutungen keinen Einfluss.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar