• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Aminkolpitis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aminkolpitis

    Habe ein nerviges Problem. Seit 6 Wochen habe ich Ausfluss. Am Anfang war er sehr extrem.Meine Frauenärztin verschrieb mir Arilin zur Behandlung, da ein,,Ungleichgewicht'' in meiner Scheide herrschte. Nach sechs Tagen war es zwar besser aber noch nicht weg. Also ging ich erneut zum Arzt. Diesmal fand sie keine Bakterien mehr und verschrieb mir zur ,, Kur'' inimur. Diese Zäpfchen halfen aber auch nicht wirklich. Dann ging ich zur Apotheke und kaufte mir Döderlein Med. Diese Zäpfchen nehme ich jetzt seit Mittwoch- ohne jede Besserung. Der Ausfluss ist gelblich. Beim Wasserlassen habe ich jetzt aber noch ein brennen. Kann sich ein Pilz gebildet haben??WAs kann und soll ich denn noch tun?? Das ist so unangenehm und ich will, dass das aufhört.
    Bitte euch dringend um Hilfe!!


  • RE: Aminkolpitis


    Da hilft nur ein erneuter Abstrich beim FA, damit geklärt wird, welche Keime dahinterstecken.
    Döderlein sind eigentlich immer gut.

    Kommentar


    • RE: Aminkolpitis


      Hallo,

      das sehe ich auch so, eine weiterhin bestehende Infektion muss abgeklaert und behandelt werden, Doederlein allein reicht da nicht aus.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar