• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Test negativ,trotzdem schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Test negativ,trotzdem schwanger?

    Hallo!

    Ich würde gern wissen, ob es sein kann, dass der SW-Test "negativ" anzeigt, aber dennoch eine Schwangerschaft besteht? Habe bereits einen Test aus der Apotheke gemacht und einen bei meinem FA - beide ca. 3-4 Wochen nach dem letzten GV....wie gesagt, beide negativ, aber ich habe dennoch das Gefühl, schwanger zu sein, da es einige Anzeichen gibt, die ich bei meiner ersten SW bereits hatte.

    Vielen Dank im Vorraus für die Antworten!
    LG,
    KatjaK.


  • RE: Test negativ,trotzdem schwanger?


    Hallo,

    ab dem Tag der zu erwartenden Menstruation zeigen die Tests recht zuverlaessig an, falsch negative Ergebnisse sind selten.
    Wenn Ihre Blutung ausgeblieben ist, solten Sie den Test ein bis 2 Tage spaeter wiederholen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: Test negativ,trotzdem schwanger?


      ...aber ich habe dennoch das Gefühl, schwanger zu sein, da es einige Anzeichen gibt, die ich bei meiner ersten SW bereits hatte.
      ----------------------------------------------

      Hallo,

      solche Anzeichen sind oft sehr subjektiv und vor allem recht unspezifisch. Sie können ganz andere Ursachen als eine Schwangerschaft haben, z.B. hormonelle Störungen.

      Wenn der letzte GV vor 3-4 Wochen war und zwei Test negativ waren, dann sind Sie wohl nicht schwanger. Der Eisprung findet ca. 12-16 Tage vor der Menstruation statt, 14 Tagen danach ist ein Test möglich.

      Hätten Sie danach noch GV gehabt, dann wäre ich mit meiner Äußerung etwas vorsichtiger, denn hin und wieder kommt ein Eisprung auch einfach sehr spät, so dass die Möglichkeit bestünde, dass die für den Test nötigen 14 Tage nach der Befruchtung noch nicht vorüber wären.

      Schönen Tag noch.
      Degi

      Kommentar


      • RE: Test negativ,trotzdem schwanger?


        bei meinem zweiten Kind, der vierten Schwangerschaft, habe ich am 30. Zyklustag einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war. Daraufhin bin ich dem Apotheker die Türe eingelaufen, dass sein Test Mist war und nichts gezeigt hat... Er gab mir zu Selbstkostenpreis einen Neuen, der wiederum negativ war. Darauf hin bin ich zum Frauenarzt, der einen Test machte, der negativ war. Ich war am Boden zerstört, ich war so sicher, dass ich schwanger war! Eine Woche später bestellte er mich ein zum HCG im Blut... es dauerte eine Woche und siehe da, ich war wirklich schwanger.... was später herauskam.. ich war am Tag bevor ich den Test machte, schwanger geworden, hatte also einfach einen verlängerten Zyklus... kann man das erklären? Ich glaube nicht, ich glaube, man muß es auch nicht erklären, aber ich würde einfach mal ein paar Tage abwarten, und dann den Test widerholen... es geschehen manchmal Dinge zwischen Himmel und Erde, die nur eine werdende Mutter verstehen kann... und damit das mal klar ist... ich glaube nicht an so einen Kram... aber ich war mir zu mindestens zehn mal einhundert Prozent sicher, dass ich schwanger war .. na ja, zumindest habe ich damals meinen Frauenarzt soweit damit verunsichert, dass er den HCGBluttest angeordnet hat. Eine Erklärung dafür gibt es meines Erachtens wirklich nicht...


        Liebe Grüße
        Beate

        Kommentar



        • @ Beate Ullmann


          Hallo!

          Naja, mein FA hält mich auch schon für verrückt. Ich soll auf mein Drängen hin, morgen nochmal vorbeikommen. Am Telefon sagte man mir, dass man die Periode ja auch einleiten könnte....Oh man...ich hab wirklich das Gefühl, dass ich wieder schwanger bin....Nicht, dass ich es mir wünsche...mein Freund hat sich grad von mir getrennt :-( Naja, mal sehen, was der morgen mit mir vorhat...

          Danke für die Antworten!

          Kommentar


          • RE: Test negativ,trotzdem schwanger?


            Hallo,

            ich schrieb ja, es gibt verlängerte Zyklen, einen verspäteten Eisprung ...
            Aber sie schrieb ja, sie hatte vor 4 Wochen das letzte mal GV! Nach vier Wochen zeigt ein Test nicht zweimal negativ an, wenn's nicht so ist - denke ich jedenfalls.
            Ihr Fall war ja anders gelagert. Sie hatten einen verspäteten Eisprung und deswegen zeigte der Test zunächst negativ an, da es einfach noch ein paar Tage zu früh war.

            Kommentar


            • RE: Test negativ,trotzdem schwanger?


              Vollkommen richtig, trotzdem würde ich, wenn jemand so darauf besteht schwanger zu sein, einen HCG im Blut machen lassen, bevor ich die Blutung einleiten lassen würde.

              Kommentar