• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zervixschleim

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zervixschleim

    Liebe Experten!

    Ich befinde mich in der zweiten Zyklushälfte (-> 18. Tag, ES am 13. Tag) und habe seit heute ungewöhnlich viel cremigen, nass glänzenden ZS.

    Da ich das sonst so stark nicht kenne frage ich mich, ob mit mir alles in Ordnung ist.

    Ich habe Angst, dass dieser Ausfluss auf einen offenen Muttermund oder eine Infektion schließen lässt. Habe aber absolut keine anderen Beschwerden.

    Im Hinterstübchen geistert natürlich die Hoffnung, dass es sich um ein eventuelles Schwangerschaftsfrühzeichen handelt.

    Gibt es diesen vermehrten Ausfluss bei manchen schwangeren Frauen??

    Wir verhüten seit mehreren Monaten nicht und würden eine Schwangerschaft sowas von begrüßen :-)

    Mit Ihrer fachkundigen Antwort machen Sie mir eine große Freude!