• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nach Konisation weiterhin Beschwerden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nach Konisation weiterhin Beschwerden

    Hallo,

    ich bin 25 Jahre (HPV-Hochrisiko) und hatte Anfang April diesen Jahres eine Konisation. Das entnommene Gewebe war eine Krebsvorstufe. Bei der Nachuntersuchung war alles in Ordnung. Mein erster Zellabstrich nach der OP wird im August erfolgen.

    Ich habe jedoch immer noch Schmerzen aber mehr im Rücken und ab und zu ein Ziehen im Unterleib. Kurz gesagt Menstruationsbeschwerden außerhalb der Regel. Außerdem hat mein Freund jedesmal nachdem wir Sex hatten 2-3 einen leichten Juckreiz an seinem Penis. Ich selbst habe bis auf einen leichten Aussfluss (vor der Konisation war er stärker, ist aber immer noch nicht ganz weg) keine Beschwerden (Juckreiz). Bei der Konisation wurde keine Ausschabung (da noch keine Kinderwunsch) nur einen Zellentnahme am Mundermund mit durchgeführt. Kann es sein das die Beschwerden von den Eierstöcken kommen? Sollte ich vorher schon meinen FA aufsuchen?

    Für eine schnelle Antwort bin ich sehr dankbar.

    Viele Grüße
    T909





  • RE: nach Konisation weiterhin Beschwerden


    Hallo,

    ohne Untersuchung laesst sich die Ursache der Beschwerden nicht feststellen. Da sie aber nach diesem Zeitraum nicht der Normalitaet entsprechen, wuerde ich zur Abklaerung durch den FA raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • RE: nach Konisation weiterhin Beschwerden


      Hallo,

      Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Ich war heute beim Frauenarzt. Er konnte keinerlei Entzündung per Mikroskop feststellen und die sonstige Untersuchung war auch ohne Befund. Die Ergebnisse des Clamydien- und PAP-Abstrich erhalte ich erst nächste Woche.
      Mich wundert nur warum mein Freund Probleme bekommt, wenn wir Sex hatten. Bevor wir nach der OP das erste Mal wieder Kontakt hatten war er beim Arzt - ohne Befund. D. h. seine Probleme kommen von mir. Clamydien kann ich mir nicht vorstellen, da dieser Test vor der OP schon ohne Befund war und wir beide keinerlei sexuellen Kontakt zu anderen hatten. Könnte es wieder an den HPV-Viren liegen? Wir möchten auf alle Fälle Kinder und machen uns Gedanken oder machen wir uns unnötig Sorgen?

      Gruß
      T909

      Kommentar


      • RE: nach Konisation weiterhin Beschwerden


        Hallo,

        Vielen Dank für die schnelle Antwort.

        Ich war heute beim Frauenarzt. Er konnte keinerlei Entzündung per Mikroskop feststellen und die sonstige Untersuchung war auch ohne Befund. Die Ergebnisse des Clamydien- und PAP-Abstrich erhalte ich erst nächste Woche.
        Mich wundert nur warum mein Freund Probleme bekommt, wenn wir Sex hatten. Bevor wir nach der OP das erste Mal wieder Kontakt hatten war er beim Arzt - ohne Befund. D. h. seine Probleme kommen von mir. Clamydien kann ich mir nicht vorstellen, da dieser Test vor der OP schon ohne Befund war und wir beide keinerlei sexuellen Kontakt zu anderen hatten. Könnte es wieder an den HPV-Viren liegen? Wir möchten auf alle Fälle Kinder und machen uns Gedanken oder machen wir uns unnötig Sorgen?

        Gruß
        T909

        Kommentar