• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme nach Geburt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme nach Geburt

    Guten Tag

    Vor über 5 Wochen wurde die Geburt meiner Tochter eingeleitet. Ich musste während der Geburt etwas länger und verstärkter pressen, das sie mit den Beinen an der Nabelschnur fest hing. Daher kam es auch zum Damriss. Nach der Geburt hatte ich erst Wochenlang mit Verstopfung zu tun. Aber mittlerweile habe ich seit über einer Woche mit Blähungen und öfter leichte Bauchschmerzen zu tun. Dazu dünneren Stuhl und öfter auch Durchfall. Mein Wochenfluss ist fast vorbei und schon bräunlich. Aber seit einigen Tagen kommt immer mal wieder rotes Blut und hört auch wieder kurz danach auf. Im Krankenhaus bei der Abschlussuntersuchung haben sie bei mir auch endometriose diagnostiziert. Zudem ist es jetzt meine vierte Schwangerschaft und Geburt gewesen. Meine Frage ist jetzt, ob die Bauchschmerzen und der dünnere Stuhlgang normal sind oder ob ich mir Sorgen machen muss? Ich glaube bei meinen drei anderen Kindern hatte ich die Probleme nicht nach der Geburt.

    Liebe Grüße


  • Re: Probleme nach Geburt

    Guten Tag Tini,

    erst einmal Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihrer Tochter.onmeda.de/forum/core/images/smilies/smile.png" border="0" alt="" title="Smile" smilieid="1" class="inlineimg" />

    Die Endometriose wurde Ihnen also erst nach der Geburt Ihres 4.Kindes diagnostiziert?

    Leider kann die Endometriose Darmprobleme verurschachen, daher könnten Ihre Beschwerden daher rühren.

    Hier einmal ein Artikel, welche Symptome sich bei der Endometriose äussern können:
    https://www.onmeda.de/krankheiten/endometriose.html

    Sie sollten noch einmal einen Termin bei Ihrem Frauenarzt machen und sich bezüglich einer Behandlung beraten lassen.
    Sollten die Probleme nicht der Endometriose zuzuschreiben sein, dann vereinbaren Sie besser auch noch einen Termin bei Ihrem Hausarzt.

    Alles Gute und viele Grüße

    Victoria
    Endometriose ist eine der häufigsten Erkrankungen bei Frauen. Viele Betroffene halten ihre Symptome aber jahrelang für gewöhnliche Regelschmerzen. Auch deshalb wird die Erkrankung oftmals erst spät festgestellt. Hier erfahren Sie, wie sich Endometriose-Symptome von Menstruationsbeschwerden unterscheiden und

    Kommentar