• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unklare Ursache für Schmerzen am Schambeinansatz & innerer Oberschenkel bis Knie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unklare Ursache für Schmerzen am Schambeinansatz & innerer Oberschenkel bis Knie

    Ich habe seit langem chronische Leisten-, Schambein- und Innenschenkelschmerzen (bis zum Knie). Laut dem letzten Neurologen spielt der Nervus genitofemoralis eine große Rolle. Allerdings kann er sich nicht ganz erklären, warum er mir so massive Probleme bereitet. Auf dem Programm stünde jetzt eine 2-wöchige Kortison-Kur und wenn das nicht anschlägt, soll ich Antiepileptika nehmen...

    Ich hatte vor 1,5 Jahren einen kleinen Unfall, bei dem mein linkes Bein in Rückenlage nach außen zuckte. Ich bin aber erst Wochen danach zum Arzt gegangen, weil ich die unspezifischen Schmerzen für "harmlos" hielt. Schnell wurde eine weiche Leiste diagnostiziert, der Verdacht darauf aber durch die 2. Meinung eines anderen Arztes wieder beiseite geschoben. Seitdem habe ich zahlreiche erfolglose Therapien hinter mir. Die Schmerzen treten vor allem in folgenden Situationen auf: Sitzen, Autofahren, Bücken, Anspannen der Bauchmuskulatur, (auch Verspannungen allgemein), wenn der Bauch und die äußeren Schamlippen abgetastet, gedrückt oder massiert werden. Der Schmerz am Leistenband ist scharf, aber der schlimmste Schmerz ist direkt am Schambeinübergang zum Oberschenkel (äußere Schamlippen links), pochend und pulsierend. Das sind alles Anzeichen dafür, dass etwas die Nerven reizt, vor allem den Nervus genitofemoralis. Leider leide ich seit 2 Monaten auch an einer Zerrung des rechten Leisten-/Adduktorenmuskels, weil ich mein linkes Bein falsch belastet habe und ausgerutscht bin. Diese Verletzung verursacht mir zusätzlich zu allen anderen Symptomen auch noch Schmerzen. Wenn das jemandem bekannt vorkommt, kann er sich gerne bei mir melden. Keine Medikamente wirken.

    Die bisherigen Diagnosen sind: weiche Leiste (wurde aber von einem anderen Arzt durch Husten im Ultraschall ausgeschlossen), Beckenbodenstörung Ganglion impar mit Pudendus, genitofemorale Nervenreizung (warum ist unklar) und zuletzt Triggerpunkte in meinen Adduktoren (und viele mehr). Ich habe bereits eine Ärzte-Odyssee hinter mir und möchte den Schmerzen nun ein endgültiges Ende setzen. Ich danke Ihnen sehr für Ihre Hilfe!

    Herzlichen Dank!
    Sinah


  • Re: Unklare Ursache für Schmerzen am Schambeinansatz & innerer Oberschenkel bis Knie

    Guten Tag Sinsin,

    vielen Dank für Ihre Frage an unser Forum. Es tut mir leid zu lesen, dass Ihnen die bisherigen Therapieansätze keine Hilfe brachten.

    Da dieses Forum im Moment von keinem Experten betreut wird und hier im Forum bisher auch niemand geantwortet hat, wollte ich Sie auf unseren Expertenrat "Neurologie" bei Lifeline.de aufmerksam machen:
    https://fragen.lifeline.de/expertenrat/neurologie/

    In dem dortigen Expertenrat steht Ihnen ein Team von Ärzten zur Verfügung und kann Ihnen hoffentlich einen Hinweis geben können.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute.

    Viele Grüße

    Victoria
    Unsere Expertenräte zum Thema Neurologie

    Kommentar