• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

LASH

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LASH

    Hallo, bin gerade total aufgelöst. War beim Gynäkologen. Soll mein Myom ca. 5 cm entfernen lassen. Per Lash. Er hat fast nichts erklärt... bin weinend aus der Praxis raus... Er meinte Eileiter mit entfernen. Gebärmutterhals auch.... Habe riesige Angst.....


  • Re: LASH

    Gibt es dazu eine Vorgeschichte ?

    Entsprechende Probleme, Voruntersuchungen ?

    -------------------------------------------------------------------------------------------

    Sie sollten sich hier erst mal beruhigen u. das Ganze verarbeiten !
    ------------------------------------------------------------------------------------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird !

    Nichts zwingt Sie dazu, sofort hier zuzustimmen.

    Jedenfalls wäre zumindest eine 2e Meinung anzuraten !?

    Im Zweifel auch eine 3e, vieleicht in einem spezialisierten Klinikum ?
    ----------------------------------------------------------------------------------------
    Link:

    https://www.gesundheitsinformation.d...aermutter.html

    https://www.netdoktor.de/krankheiten/myom/
    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Am Ende muß der Facharzt entscheiden über die Therapie.

    Vor allem müssen Sie hier intensiv aufgeklärt u. beraten werden !!!
    Wenn es möglicherweise Alternativen gibt, wären diese möglicherweise
    vorzuziehen !


    Es liegt dann an Ihnen dem Eingriff zuzustimmen !

    Wünsche hier alles Gute !

    Kommentar


    • Re: LASH

      Hallo zauberrain,

      es tut mir leid, dass Sie so aufgelöst und ängstlich sind. Ohne die genauen Befunde zu kennen, kann man dazu eigentlich gar nichts sagen.

      Haben Sie bereits eine Überweisung an eine Klinik, die die OP durchführen soll? Sie sollten sich dort im Vorgesräch zu OP jedenfalls gut von dem behandelnden Arzt beraten lassen. Schreiben Sie sich am besten alle Fragen vorher auf, in der Aufregung vergisst man ja häufig wichtige Fragen.

      Ansonsten würde ich auch noch einmal den Frauenarzt um ein Gespärch bitten, es ist wichtig das Sie sich über mögliche Alternativen aufklären lassen. Sie haben auch immer noch die Möglichkeit eine Zweitmeinung einzuholen.

      Ich hoffe, Sie kommen nun etwas zur Ruhe und haben heute einen lieben Menschen der sich um Sie kümmert.

      Alles Gute und viele Grüße

      Victoria

      Kommentar


      • Re: LASH

        Sehe hier erst mal keinen Grund überstürz! an eine OP zu denken !

        Kommentar


        Lädt...
        X