• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Mammographie zur Biopsie geschickt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Mammographie zur Biopsie geschickt

    Hallo Doc,
    hoffe das ist das richtige Forum für mein Anliegen. Gestern ließ ich ein Routine Brust US machen. Der Arzt meinte er sieht etwas was wie Kalk aussieht koenne es aber nicht genau sagen da es im Bild nicht klar genug ist also bat er mich darum eine 3D Mammographie zumachen zu lassen. Gesagt getan und nach einiger Zeit kam er wieder und meinte er sei sich sicher dass es nix bösartiges ist. Es sei Mikrokalk da müsse man nichts weiter tun außer eine weitere Mammographie nach einem Jahr. Zum Schluss sagte er dass er aber einen Kollegen zu Rate ziehen wird und falls dieser anderer Meinung ist würde er mich anrufen. Was er leider nach ca 3 Stunden auch tat. Der Kollege will eine Biowie machen lassen/ er sagte aus Vorsicht. Es wurde auch nicht als dringend kategorisiert aber ich habe darum gebeten einen frühen Termin zu bekommen so dass ich jetzt an Freitag dies machen lassen kann.
    Es freut mich einerseits dass mein Fall nicht der dringendste ist wie mir mitgeteilt wurde aber was mich besorgt ist dass in meinem Befundsteht dass es sich um linearen segmentalen Mikrokalk handelt. Andererseits steht in meinem Befund auch dass mein Brust Gewebe sehr dicht ist und deswegen die Bilder nicht klar waren.
    Frage: gibt es auch linearen Mikrokalk der gutartig ist? Wenn der Arzt extrem besorgt gewesen wäre hätte er doch darauf bestanden dass ich so schnell wie möglich Biopsie machen lasse oder? Sorry für das lange ausschweifen aber ich versuche hier gerade alles zu interpretieren was man nur interpretieren kann.


  • Re: Nach Mammographie zur Biopsie geschickt

    Link:

    https://www.onmeda.de/behandlung/mam...st-2319-5.html

    Sie sollten hier erst mal entspannt bleiben.
    Es ist immer besser eine frühe Diagnose zu bekommen.
    Es ist nicht gut gleich an das Schlimmste zu denken.

    Alles Gute für Sie

    Kommentar


    • Re: Nach Mammographie zur Biopsie geschickt

      Dankeschön werde ich mir zu Herzen nehmen

      Kommentar

      Lädt...
      X