• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Cotrim CT-800/160 und Pille Maxim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cotrim CT-800/160 und Pille Maxim

    Hallo, ich habe ein etwas komplizierteres Problem und versuche es mal verständlich zu schildern:

    In meiner Pillenpause (5.04-11.04) musste ich ab dem 08.04 das Antibiotikum Cotrim-CT 800/160 bis einschließlich 14.04.2021 nehmen. Am 14.04.2021 war die Pillenpause natürlich vorbei und ich habe schon die dritte Pille (Maxim) aus dem neuen Blister genommen. Ich hatte während der Einnahme des AB keinerlei Beschwerden wie Erbrechen oder Durchfall etc. und finde im Beipackzettel auch nichts über eine verminderte Wirkung. Schaue im jedoch im Internet finde ich sehr viel darüber. Habe gestern ja erst 5 Pillen nach Ende des AB genommen.

    Nun zum eigentlich Problem: Gestern hatten mein Partner und ich GV. Ca. 2 Minuten ungeschützt, jedoch dann mit Kondom. Kann es sein, dass jetzt quasi das Präejakulat ausreicht um schwanger zu werden? Sollte ich mir die Pille danach besorgen?

    Liebe Grüße und vorab danke für die Antwort


  • Re: Cotrim CT-800/160 und Pille Maxim

    Hallo Marylou,

    vielen Dank für Ihre Frage hier im Forum.

    Leider wird das Forum im Moment von keinem Experten betreut.

    Gerne aber können Sie sich an den Expertenrat "frauenheilkunde" bei Lifeline.de wenden:
    https://fragen.lifeline.de/expertenrat/frauenheilkunde/

    Der Expertenrat wird von einer Gynäkologin betreut die in der Regel am gleichen Tag antwortet.

    Dies nur als kleiner Antwort, da Sie sicher eine baldige Antwort erhoffen.

    Viele Grüße

    Victoria

    Kommentar

    Lädt...
    X