• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustreduktion durch Gewichtsverlust

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustreduktion durch Gewichtsverlust

    Guten Tag zusammen,
    ich bin 23 Jahre und habe bei 80kg und 1,68m Körbchengröße 75 F/G. Meine Brüste stören mich gelegentlich beim Schlafen etc, aber am schlimmsten ist die Optik, sie hängen. Kann jemand vielleicht aus Erfahrung berichten, ob eine Gewichtsabnahme (ich denke so 10 kg) meine Brüste wieder zu einer "normaleren" Größe machen könnte?
    Danke vorab und liebe Grüße,
    Heißluftballon


  • Re: Brustreduktion durch Gewichtsverlust

    Tatsächlich kann bei einer Gewichtsreduktion auch die Brustgröße sich verändern.

    Ob das für Sie jedoch zutrifft kann ich so nicht beurteilen.

    Es gibt auch sehr verschiedene Anlagen von Natur aus.

    Bei einer Gewichtsreduktion ist das erste Fett das verschwindet
    das am Oberkörper. Auch Brust.
    Es dauert lange bis sich das Fett an Hüfte etc. abbaut.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ihre Frage ist jedoch etwas subtil.

    Kann es sein, das sich diese Situation im Laufe der Zeit geändert hat ?

    Sie vorher keine Probleme hatten ?
    Was ist normale Größe für Sie ?
    Was die Optik ?

    War das alles mal anders ?
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Für Ihre Körpergröße wäre ein Körpergewicht von max. 65 Kg anstrebenswert.

    An der Form der Brust läßt sich nichts ändern, ist genetisch vorgelegt.

    Mit entsprechender Gymnastik kann man jedoch die Brustmuskulatur stärken,
    dem ganzen etwas entgegenwirken.

    Kommentar


    • Re: Brustreduktion durch Gewichtsverlust

      Hallo.
      ich hatte bis vor zwei Jahren 75DD, das wurde aber seit dem (ohne Gewichtszunahme) zu 75F/G.
      Die Optik ist mäßig, sie hängen natürlich aber damit könnte ich leben, das größte Problem ist der Störfaktor. Ich hatte immer schon ein wenig Rückenprobleme, falsche Haltung etc.. da tut mir mein Übergewicht eigentlich einen Gefallen, seit dem ist es deutlich besser.
      Bei einer GewichtsAbnahme habe ich nun Angst, dass die Brust nicht kleiner wird oder noch stärker hängen wird. Vielleicht hat ja jemand persönliche Erfahrungen damit?
      danke nochmal vorab!

      Kommentar

      Lädt...
      X