• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Medikamentöser schwangerschaftsabbruch in der 18 SSE

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Medikamentöser schwangerschaftsabbruch in der 18 SSE

    Hallo,
    Was würde passieren wenn man die Medikamente Mifegyne und Prostaglandin, die ja für einen medikamentösen Schwangerschaftsabbruch verwendet werden in der 18 SSW einnehmen würde?


  • Re: Medikamentöser schwangerschaftsabbruch in der 18 SSE

    Warum möchtest du das wissen?

    Kommentar


    • Re: Medikamentöser schwangerschaftsabbruch in der 18 SSE

      Weil ich eine sehr enge Freundin von mir das in Erwägung zieht.

      Kommentar


      • Re: Medikamentöser schwangerschaftsabbruch in der 18 SSE

        Das sollte aber nur über einen Arzt stattfinden, mit entsprechender professioneller Aufklärung.
        Ich nehme mal an dass dann die Wehen eingeleitet werden und der Geburtsvorgang durchgemacht wer den muss.
        Das ist nichts was man einfach mal so macht, da kann viel passieren wenn es nicht professionell begleitet wird.

        Also hoffe ich mal dass sie ein Anrecht darauf hat und entsprechend beraten werden wird, was ein Forum nicht tun kann, auch nicht im Hinblick auf das was passiert, da es immer auch ganz anders kommen kann.

        Kommentar