• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustziehen geht nach Periode nicht weg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustziehen geht nach Periode nicht weg

    Hallo!

    Ich bekomme nach dem Eisprung bis zur Periode meist ein Ziehen und Spannen in beiden Brüsten. Mit Eintreten der Periode klingt das Ganze ab und kommt dann zum Eisprung wieder.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass diese Schmerzen beim letzten Mal nach der Blutung nicht ganz weggegangen sind. Sie taten die ganze Zeit etwas weh, wenngleich auch nicht stark. Ich dachte, ich warte mal bis zur nächsten Periode, welche jetzt gerade ist. Und die Schmerzen sind schon wieder nicht mit Einsetzen verschwunden.

    Google verheißt natürlich nichts gutes, ich bin jetzt 36 und möchte nicht vorzeitig in die Wechseljahre kommen. Ansonsten kommt meine Periode regelmäßig und es hat sich daran nichts verändert. Bei meinem Gyn habe ich erst in zwei Wochen einen Termin. Aber es macht mir schon etwas Sorgen.

    Kennt das jemand von? Welche Ursachen hat das bei Euch gehabt?

    Viele Grüße!


  • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

    Meist liegt es an hormonellen Schwankungen, die viele Ursachen haben können und fast immer sind sie harmlos.
    Davon auf die Wechseljahre zu schließen, weil das bei Google angezeigt wird, ist schon etwas weit hergeholt.
    Solche Schwankungen haben auch sehr junge Frauen, Hauptursachen dürften Stress, Unregelmäßigkeiten bei der hormonellen Verhütung, oder irgendwelche Veränderungen im Leben sein.

    Also einfach mal beim Gyn checken lassen, wenn der wieder da ist, keine Sorgen über Ursachen machen die aufgrund der häufigen Klicks angezeigt werden und am Besten die Finger von Google lassen.

    Kommentar


    • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

      Meist liegt es an hormonellen Schwankungen, die viele Ursachen haben können und fast immer sind sie harmlos.
      Davon auf die Wechseljahre zu schließen, weil das bei Google angezeigt wird, ist schon etwas weit hergeholt.
      Solche Schwankungen haben auch sehr junge Frauen, Hauptursachen dürften Stress, Unregelmäßigkeiten bei der hormonellen Verhütung, oder irgendwelche Veränderungen im Leben sein.

      Also einfach mal beim Gyn checken lassen, wenn der wieder da ist, keine Sorgen über Ursachen machen die aufgrund der häufigen Klicks angezeigt werden und am Besten die Finger von Google lassen.
      Danke für die Antwort Ich lasse mich leider schnell von "Dr. Google" verunsichern. Das ist blöd.

      Ich bin seit 2015 weg von hormoneller Verhütung, deswegen schließe ich das mal aus. Stress ist gerade ganz deutlich da, Covid und Lockdown sei dank.

      Bisher kannte ich dieses Brustziehen nur in der Hochlage bzw zweiten Zyklushälfte und war nun doch etwas ratlos. Aber gut, ich warte dann mal den Termin in zwei Wochen ab.

      Viele Grüße!

      Kommentar


      • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

        Kleiner Zwischenstand:
        Bin jetzt an Zyklustag 11 und habe noch immer dieses Schmerzen, seitlich an den Brüsten. Einen Termin beim Gyn habe ich erst in 9 Tagen bekommen. Ich bin weiterhin besorgt.

        Kommentar



        • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

          Ev. eine Zyste?

          Lg

          Kommentar


          • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

            Ev. eine Zyste?

            Lg
            Das kann gut sein, ich schließe es nicht aus. Unterleibsschmerzen habe ich allerdings nicht.

            Kommentar


            • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

              Das könnte ich nicht ausschließen, Unterleibsschmerzen habe ich jedoch keine.

              Kommentar



              • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                Kleines Update: ich bin nun wieder in der Zyklusmitte und die Schmerzen sind bisher nicht verschwunden. In drei Tagen ist mein Termin beim Gynäkologen.

                Kommentar


                • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                  Es ist ja an beiden Brüsten?
                  Ich denke dass spricht eher für hormonelle Schwankungen, als für etwas worum du dir Sorgen machen müsstest,
                  Mehr als die Untersuchung abzuwarten kannst du ja nicht machen, denke aber nicht dass da was dramatisches bei raus kommt.

                  Kommentar


                  • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                    Danke Tired. Ja, das hoffe ich auch, dass es was harmloses ist. Weisst du zufällig, ob es in einem solchen Fall irgendwas zur Behandlung gibt? Also gezielt gegen die schmerzhaften Brüste? Ja, du hast Recht, es sind beide betroffen.
                    Bin echt froh, wenn Mittwoch ist, ich mache mor wirklich nen Kopf momentan.

                    Kommentar



                    • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                      Nein, das weiß ich nicht.
                      falls das länger anhält müsste man vielleicht auch mal nach den Hormonen schauen, ansonsten eventuell Schmerzmittel.
                      Sicher wird es da was geben, aber wenns nicht echt zu krass ist, würde ich nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen.
                      Alles was den Hormonhaushalt reguliert kann auch helfen, Mönschspfeffer, Sport etc.
                      Besprich das aber mit dem Arzt, der kennt sich damit definitiv besser aus als ich.

                      Kommentar


                      • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                        Heute kam eine Schmierblutung dazu. Periode ist erst in 13 Tagen dran. Aber ich denke, die Schmierblutung zusätzlich spricht schon sehr für etwas hormonelles.

                        Ja, mit dem Arzt bespreche ich das sowieso alles, mag jetzt auch nicht auf eigene Faust rumexperimentieren.

                        Kommentar


                        • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                          Ja, so sehe ich das auch.;-)

                          Kommentar


                          • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                            Heute war ich beim Arzt, weil eine stärkere Blutung eingesetzt hat. Ich habe eine Zyste, die diese Beschwersen hervorruft. Diese verabschiedet sich so langsam und der Körper versucht das Ganze zu regeln.

                            Ich bin beruhigt.

                            Kommentar


                            • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                              Da kannst du dich endlich entspannen.
                              Kann man mal sehen wie der Körper auf solche Dinge reagiert und David hatte den richtigen Riecher.;-)

                              Kommentar


                              • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                Ja, endlich abschalten. Gleich erst mal die Badewanne. Danke Tired und David

                                Kommentar


                                • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                  Ich bin es mal wieder. Vorgestern war ich beim Gyn, zur Kontrolle der Zyste. Diese ist nun nicht mehr da. Was immer noch da ist: die Brustschmerzen. Immer noch beidseitig.

                                  Ich habe vor einer Woche mit einem Progesterongel begonnen, aber der Erfolg ist mäßig. Der Schmerz ist etwas besser, aber nicht weg.

                                  In zwei Wochen soll ich zur Blutabnahme, wenn es dann noch immer nicht weg ist. Ich mache mir also weiterhin Sorgen. Was könnte das bloß sein?

                                  Ich nehme Lthyroxin gegen eine Überfunktion der Schilddrüse, die Werte waren vor ein paar Monaten prima.

                                  Ach manno

                                  Kommentar


                                  • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                    Ich würde auf hormonelle Schwankungen tippen.
                                    Weiterhin vom Arzt checken lassen, aber keine Sorgen machen.
                                    Das kommt vor und gar nicht so selten, also muss man nicht gleich an was Schlimmes denken, wichtig ist nur solange dran bleiben bis es geklärt oder wieder verschwunden ist.
                                    Eventuell braucht es einfach ein bisschen, bis sich das alles wieder eingependelt hat, nach der Zyste, Schilddrüse, alles kann Einfluss haben da der Hormonhaushalt auf jede Schwankung empfindlich reagieren kann.

                                    Kommentar


                                    • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                      Danke Tired, dass du mir antwortest. Du kennst dich gut aus, bist du selbst auch betroffen?
                                      Ich habe zum Glück bisher noch keine Probleme mit zyklusunabhängigen Brustschmerzen gehabt. Das Ganze ist mir wahrscheinlich deshalb so unheimlich.

                                      Dazu kommt, dass ich nicht gut damit umgehen kann, wenn ich Dinge einfach hinnehmen muss, ohne dass ich sie verstehen kann. Am liebsten hätte ich immer für alles eine logische Erklärung, damit ich Dinge hinnehmen bzw. Ad Acta legen kann.

                                      Deshalb bin ich so ein aufgescheuchtes Huhn und denke an schlimme Dinge, wie Hypophysetumoren, Krebs und Co. Ich weiss, absolut kontraproduktiv.


                                      Kommentar


                                      • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                        Ja, ich kenne das auch und es wurde nie etwas schlimmes festgestellt, eigentlich wurde nie eine klare Ursache gefunden und ich denke mal, manchmal ist es einfach so und vermute dass dann irgendetwas nicht ganz rund läuft im Körper, sich aber wieder ein pendelt.
                                        Ich hatte das auch schon über einige Monate, der Körper reagiert halt manchmal auf etwas das uns gar nicht bewusst ist.
                                        Deshalb erst einmal als etwas nehmen was vorkommt, sicher auch häufig ist, dennoch abklären lassen aber nicht an was Schlimmes denken.
                                        Es kann gut sein dass die Zyste noch nachwirkt, oder die Hormone auf Stress oder sonst was reagieren.

                                        Kommentar


                                        • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                          Lieben Dank fürs Beruhigen Von Stress kann ich in der Tat derzeit ein Liedchen singen. Mal ganz abgesehen von der Coronalage mit Kleinkind zu Hause, gibt es mehrere Baustellen hier, die alle irgendwie belasten.

                                          Ich werde jetzt erst mal die Füße still halten und abwarten. Und berichten, wenn es etwas Neues gibt.

                                          Viele Grüße!

                                          Kommentar


                                          • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                            Ja, das wird sich sicher regulieren und wenn es was bedenkliches wäre, dann würde der Arzt Hinweise darauf erkennen.

                                            Kommentar


                                            • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                              Hallo
                                              Ich melde mich mal wieder mit einem Zwischenstand. Leider ist das Brustziehen noch immer nicht verschwunden. Es war zwar mal fast weg, heute habe ich aber das Gefühl, es kommt wieder mehr. Also werde ich Mittwoch morgen zur Blutabnahme gehen, dann will der Arzt einen Hormonstatus machen.

                                              Ich habe noch immer totale Angst, dass es irgendwas schlimmes sein könnte. Woher kommt sowas, wenn nicht von einer Eierstockzyste? Habe schon wieder Kopfkino, das ist echt ätzend.

                                              Ich melde mich, sobald ich dann mehr weiss.

                                              Viele Grüße

                                              Kommentar


                                              • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                                Hallo

                                                Gestern kamen endlich die Ergebnisse vom Gyn, der einen Hormonstatus gemacht hatte. Alle Werte sich im Normbereich, außer Prolaktin. Der ist anscheinend leicht erhöht, aber auch nur minimal. Nach dem genauen Wert habe ich nicht gefragt, damit ich nicht wieder anfange zu googeln. Ich soll es jetzt mal für einige Wochen mit Mönchspfeffer versuchen. Sollte es dann immer noch nicht besser werden, bekomme ich ein anderes Präparat. Ich hoffe, es geht auch so weg.

                                                Viele Grüße

                                                Kommentar


                                                • Re: Brustziehen geht nach Periode nicht weg

                                                  Hallo crazyhazy,

                                                  vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es ist immer wieder gut zu lesen was der Arztbesuch ergeben hat.

                                                  Es ist gut, dass der Besuch beim Arzt beruhigend war und Sie nun Mönchpfeffer einnehmen werden. Haben Sie etwas Geduld, das Präperat braucht ein paar Wochen Einnahmezeit bis es seine Wirkung entfalten kann.

                                                  Alles Gute und viele Grüße

                                                  Victoria

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X